7 Kommentare

  1. Hallo,

    kurze Frage zum Produkt:

    Wenn eine 5.1 Quelle, und über den optischen Ausgang ein BT Transmitter für Kopfhörer angeschlossen wird. Kommt dann Ton im KH an? Oder nur 2 Kanäle und der Rest fehlt? Oder bleibt es stumm?

    Viele Grüße

    1. Autor

      Nein, Bluetooth Audio kann nur stereo. Ein 5.1 Audioformat kann nicht verarbeitet werden, die Bluetooth-Übertragung bliebe stumm.

  2. Das Gerät ist eine Lösung für mein Problem. Der Link zum Shop funktioniert leider nicht.

  3. Der VAX01203 unterstützt kein eARC?
    Ich habe wohl versehntlich den 1203 anstatt den 1202 gekauft.

    Ziel war es eARC (mit HD Tonspuren) vom TV auf ARC vom AVR zu gehen. Laut Beschreibung wäre hierfür der 1202 das richtige Gerät. Oder kann man den 1203 mit einem Trick auch eARC fähig machen?

    1. Autor

      Nein, der VAX01203 verarbeitet kein HDMI-eARC eines Fernsehers. Wie beschrieben dient dieser Audio Extractor dazu, das Signal eines externen Zuspielers aufzuteilen. Um den Ton einen aktuellen Fernsehers auf ein älteres Soundsystem zu übertragen, wäre der VAX01202 das richtige Gerät.

  4. Hallo, ich besitze den VAX01202 Transmitter. Leider gibt dieser den Ton vom TV (LG C1 eARC HDMI 2) angeschlossen an OUT1 mit einem HDMI 2.1 Kabel nicht auf dem AV-Receiver (HDMI 1 IN, 1.3a) angeschlossen an OUT2 mit einem HDMI 2.0 Kabel aus. Die Reglereinstellungen am Transmitter sind ON und OUT2.

    Gibt es dafür eine Lösung?

    TV: LG OLED55C16a
    AV-Receiver: Onkyo TX-SR 607

    1. Autor

      Es geht hier also um den VAX01202, nicht um den oben beschriebenen VAX01203. Ein Betrieb mit HDMI-eARC sollte funktionieren. Der OUT2 Anschluss muss dazu mit einem normalen HDMI-Eingang vom AVR verbunden werden, nicht HDMI-ARC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.