38 Kommentare

  1. Wir haben eine ältere Stereo Anlage mit einem DAT Eingang (Clinch Stecker), nun fragen wir uns, ob wir von unserem neuen Fernseher (ARC ready) ein HDMI Kabel vom Fernseher zu obigem Gerät legen können und vom obigen Gerät Audio Kabel zu der alten Stereo Anlage um den TV Ton über die alte Anlage zu spielen.

    Danke

    1. Autor

      Hallo Ole, mit DAT-Eingang meinen Sie vermutlich einen digitalen, coaxialen Audio-Eingang im SPDIF Format? Verwenden Sie dann bitte den VAX00102, dieser hat die passenden Anschlüsse und unterstützt auch HDMI ARC. Dann sollte es wie gewünscht funktionieren.

  2. Can I customise the EDID returned by the different modes using that USB port? I want to force my BD player to provide AC-3/DD 5.1 and not DTS 5.1.

    1. Autor

      No, EDID audio information cannot be customized that way.

  3. Hi, ich habe den VAX00100 Converter gekauft und bin prinzipiell zufrieden damit, da mein ATV4 damit ohne TV Airplay auf meinem Hifi-Receiver abspielt. Allerdings habe ich festgestellt, dass Toslink und HDMI Audio, welches vom TV wiedergegeben wird, nicht 100% synchron ist. Wenn TV und Hifi Audio gleichzeitig wiedergeben, hört man ein deutliches Echo. Ebenso fällt es auf, wenn man auf die Lippensynchronität achtet. Lässt sich das irgendwie unterbinden oder ist das gar nicht beabsichtigt? Habe 2.0 und Auto Modus ausprobiert, gleicher Effekt. Video Material selbst ist 2.0.
    Danke

    1. Autor

      Die Verarbeitungsgeschwindigkeit für Bild- und Ton-Eingangssignale ist leider bei jedem Gerät unterschiedlich. Typische AV-Receiver und Soundbars haben meistens eine Einstellmöglichkeit, um den Ton zu verzögern und synchron zu halten. Vermutlich haben Sie diese Möglichkeit bei Ihrem Hifi-Receiver nicht. Bei reiner HDMI-Verbindung synchronisieren sich aktuelle Geräte automatisch. Daher gibt der TV den Ton Bild-synchron wieder. Das ist leider nur via HDMI möglich. Über SPDIF / Toslink können keine solche Zusatzdaten zur Synchronisierung ausgetauscht werden.

  4. Hi, kann ich einen nicht hdcp HD receiver an den hdmi out anschließen, wenn die Quelle 4k hdcp ist?

    1. Autor

      Nein, an den HDMI out Ausgang muss in der Regel eine HDMI-Endgerät angeschlossen werden, dass HDCP unterstützt. Sonst wird in aller Regel Ihre HDMI-Quelle kein Ausgangssignal liefern. Sie haben jedoch 2 Möglichkeiten, einen AV-Receiver ohne HDCP zu verwenden:
      1. Sie können den AV-Receiver mit einem digitalen Audio-Kabel (Toslink) an den Audio Extractor anschließen und den Ton im 2.0 oder 5.1 Format über den AV-Receiver hören. Am HDMI Out schließen Sie den Fernseher an.
      2. Sie können statt dieses Audio Extractors unser Modell VAX001201 verwenden, siehe HD-Audio ohne HDMI 2.0. Damit können Sie den Ton per HDMI an einen AV-Receiver übertragen, der HDCP nicht unterstützt. Auch 7.1 Sound (Dolby Atmos, DTS-X) ist so möglich.

  5. Hallo zusammen, leider scheint der VAX00100 kein Dolby Vision zu unterstützen. Zumindest wird kein Bild von meinem AppleTV zum TV übertragen, wenn ich ihn anschließe. Mit einer direkten Kabelverbindung geht es. Die Kabel sind bis 18 GBit/s geeignet und 1 und 3 Meter lang.
    Ist das Problem der Extractor oder mache ich etwas falsch?

    1. Autor

      Dolby Vision wird durchgeleitet. Am Apple TV muss unter Einstellungen > „Video und Audio“ > „An Inhalt anpassen“ „An Dynamikbereich anpassen“ aktiviert sein. Es muss mit einem geeigneten HDMI Eingang am Fernseher verbunden sein. Bitte Fernseher und Extractor zuerst einschalten, erst dann Apple TV mit Spannung versorgen.

  6. Hallo, ist im HDMI Ausgangssignal das Tonsignal weiterhin am TV nutzbar, wenn ich den extractor für die Übergabe an meinen Verstärker auf Stereo 2.0 einstelle?

    1. Autor

      Ja, sowohl TV als auch Soundsystem erhalten den Stereo-Ton.

  7. Kann das HDMI 2.2 Tonsignal des 4k Firestick extrahiert werden, um es über Tostlink auf eine Dolbi 5.1 fähige Audio Anlage zu bringen? Und wird die Synchronisation zwischen Bild und Ton zu realisieren sein?

    1. Autor

      Ja, genau dazu dient der Audio Extractor. Der Audio Delay miss am Soundsystem eingestellt werden. Die Zeitverzögerung hängt davon ab, wie lange der Fernseher zur Videoverarbeitung braucht.

    1. Autor

      Ja, auch Stereo-Ton (PCM stereo oder Bitstream Dolby Digital 2.0) wird per Toslink ausgegeben.

  8. Mein Samsung-QLED-TV ist ganz neu und 4K-fähig. Demnächst möchte ich einen UHD-Player von Panasonic kaufen. Mein AV-Receiver ist älteren Datums und unterstützt maximal DD und DTS in 5.1 Auflösung, welche über Koax- oder optischem Digitalanschluss zugespielt werden. Über analoge 5.1-Anschlüsse verfügt der Receiver ebenfalls. Das genügt mir auch vollkommen.
    Allerdings vermute ich stark, dass der optische Digitalausgang des Panasonic UHD-Players nur ein Stereo-Signal mit simpler ProLogic-Codierung ausgibt. Damit wäre ich soundtechnisch wieder im Jahr 1980 angekommen.
    Neuere Blue-Ray-Disks enthalten manchmal 7.1 DTS-HD oder DD Plus 7.1.
    Frage: Kann der „HDMI-Audio Extractor für 4K TV und 5.1 Anlagen“ das Signal von 7.1-Quellen auf 5.1 VERLUSTFREI ausgeben? Damit meine ich, dass alle Signale de 7.1-Originaltons sich im erzeugten 5.1-Signals wiederfinden, ohne dass der Inhalt einzelner Effektkanäle weggelassen worden ist?

    1. Autor

      Dazu brauchen Sie leider 😉 keinen Extractor. TV oder Blu-ray Player geben am optischen Ausgang 5.1 Ton mit allen Effekten aus.

  9. Die neue xbox series x erkennt 5.1 nicht. Wenn ich in der xbox die Ausgabe 5.1 einstelle, dann erscheint ein Fehler, dass der audio receiver die Einstellung nicht unterstützt. Wenn das nicht geht, dann muss ich den extraktor zurückschicken, weil es mir nichts bringt.

    1. Autor

      Bitte stellen Sie das Audioformat der Xbox auf Dolby Digital 5.1 Bitstream. Das unkomprimierte 5.1 Format (sowie Dolby Atmos und Dts-X) kann nicht per SPDIF transportiert werden.

  10. Hallo, ich habe mir das Gerät vor einer Woche gekauft um meine Playstation 5 mit meinem Steelseries Arctis Pro Wireless und meinem AV-Receiver über Toslink zu verbinden. Dies funktioniert wirklich gut. Die Audio-Qualität ist ausgezeichnet. Allerdings würde ich mich über eine Nachfolgemodell mit HDMI 2.1 sehr freuen, da dies schließlich auch die PS5 unterstützt.

    PS: Wenn ich den Extractor auf 5.1 schalte, gibt es ein ganz leichtes Rauschen am Headset. Dies hört man aber auch nur wenn gerade kein Sound kommt. Nach dem ich den Extractor auf Auto gestellt habe (7.1) war es weg. Bei einem Nachfolgermodell wäre es schön wenn es auch eine direkte Switchposition für 7.1 gibt.

    Liebe Grüße

    1. Autor

      Danke für die positive Rückmeldung. 7.1 Ton kann leider nicht per Toslink übertragen werden. Es funktionieren nur PCM Stereo, Dolby Digital Bitstream und DTS in 2.0 und 5.1. Dass es bei Ihnen einen hörbaren Unterschied zwischen der EDID-Einstellung Auto und 5.1 gibt, ist nicht nachvollziehbar. In beiden Einstellungen sollte die Playstation exakt dasselbe Signal liefern, wenn der Fernseher 5.1 Ton unterstützt. Gerätevarianten mit HDMI 2.1 wird es geben, aber das dauert noch.

  11. Angenommen ich spiele eine Quelle mit Stereoton ab (2.0 Signal).
    Die Anlage hängt konstant am Toslink-Anschluss. Wird der Subwoofer der Anlage dennoch bespielt, sodass ein 2.1 Ton vorliegt ?

    1. Autor

      Es gibt kaum einen Medieninhalt, bei dem ein 2.1 Ton codiert wurde. Daher erzeugt ein solches Soundsystem üblicherweise selbst einen Audiokanal für den Subwoofer aus einem Stereo-Signal. Ob mit oder ohne Extractor ist egal.

  12. Hallo, ich habe den Extractor zwischen meiner Xbox Series X und meinen TV angeschlossen. Der Sound geht über SPDIF an den AV Receiver. Leider sieht es so aus, als würde sich das Gerät immer wieder neu starten, wenn ich z.B. in einem Spiel das Menu aufrufe. Der TV wird kurz schwarz und auch der Ton geht aus.

    1. Autor

      Haben Sie vielleicht eines der HDMI 2.1 Features wie VRR /Freesync oder ALLM an der Xbox aktiviert? Das wird nicht unterstützt.

  13. Ich habe einen Samsung QLED Fernseher, nutze die Xbox series X, habe HDR und alles eingestellt bei einer 4k Auflösung 60 Hertz, wenn ich dann aber ein Spiel starte ist im Menü noch alles normal aber wenn das Spiel richtig losgeht flackert das Bild und der Ton. Was kann ich tun oder wo liegt das Problem? Die beiden HDMI Kabel sind nicht länger als zwei Meter und es sind auch ultra high speed Kabel also denke ich dass sie den 2.0 Standard auf jeden Fall unterstützen. Mein ton ist bitstream 5.1

    1. Autor

      Bitte stellen Sie Variable Refresh Rate (VRR) und ALLM an der Xbox aus. Das wird nicht unterstützt.

  14. Erzeugt der Extractor ein Downmix Signal am Stereo-Ausgang?

    Kann ich also z.B. Dolby Atmos, Auro3D, DD+ etc. zuspielen und den Stereo-Ausgang praktisch als „Headphone“ Ausgang nutzen, auf dem alle Kanäle des Eingangsformats als Downmix ausgegeben werden?

    1. Autor

      Nein, es kann nur dasselbe Audioformat an die Ausgänge geliefert werden – für einen Stereo-Kopfhörer ist also überall nur stereo möglich. Um HD Audioformate dekodieren zu können, werden ein spezieller Chipsatz wie in AV-Receivern (teuer) und Lizenzen (noch teurer) benötigt.

  15. Hallo,
    gibt es genauere Angaben zur Leistungsaufnahme? In der Bedienungsanleitung findet sich nur die Angabe < 2W.
    Besonders interessant wäre auch die Leistungsaufnahme im Leerlauf, also wenn HDMI Quelle und Ziel abgeschaltet sind und somit nichts extrahiert werden muss (quasi der Standby-Verbrauch).

    1. Autor

      Inklusive des Netzteils beträgt die Leistungsaufnahme 0,6 W, wenn kein Signal anliegt.

  16. Hallo. Folgende Wunsch-Installation. Input: Stream von lossless-Audio (Flac) über Apple TV 4; Output optisch an: aktive Lautsprecher Nubert NuPro A-500. Ist die Audioqulität bei den beiden FeinTech-Geräten gleich VAX00102 und VAX00100? Danke und viele Grüße

    1. Autor

      Ja, die Audioqualität ist prinzipiell gleich.

  17. Hallo, ich möchte vom TV Samsung GQ75Q70T (2020) den Ton vom HDMI(ARC) auf Aktivboxen übertragen. Die Lautstärke soll mit der TV-Fernbedienung steuerbar sein. Welches Gerät brauche ich ??
    Vielen Dank

    1. Autor

      Zur Übertragung in stereo verwenden Sie am besten den VMA00101.

  18. Ich möchte von meinem Fernsehgerät der mit HDMI ARC 1.3 ausgestattet ist, und Dolby Atmos nicht unterstützt den Dolby Atmos Sound auf einer fähigen Soundbar wiedergeben.
    Kann ich dass Feingerät dafür einsetzen?

    1. Autor

      Wenn der Fernseher Atmos nicht unterstützt, woher sollen dann Filme mit einer solchen Tonspur kommen? Welche Anschlüsse hat die Soundbar und welcher Mediaplayer soll eingesetzt werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.