29 Kommentare

  1. Moin,

    ich habe das Produkt für die Sonos ARC und bin sehr zufrieden!

    Aber ich habe festgestellt, dass mein TV 120hz unterstützt, der Switch aber nicht. Es lässt sich zwar aktivieren, aber das Bild wird eher schlechter als besser ?
    Ist eventuell eine Version mit HDMI 2.1 geplant? Bzw 4k@120hz? Gsync/Freesync wären ja auch ganz interessant.

    Und irgendwie reichen die Ports nicht mehr. Effektiv kann man ja nur 3 verwenden. Ich habe nun PC, PS5 und Nintendo Switch dran, will mir aber auch noch die Xbox holen ^^‘ Gibt es da nicht irgendwie die Möglichkeit für einen Port mehr?

    Lg,
    Tim

    1. Autor

      Der Switch unterstützt – wie derzeit alle erhältlichen HDMI-Switche – maximal HDMI 2.0 (4K 60Hz oder 1440p 120Hz). Mit HDMI 2.1 Versionen ist in ca. einem Jahr zu rechnen. HDMI 2.1 Zuspieler sollten daher direkt an den Fernseher angeschlossen werden – dann klappt es auch mit Freesync bzw. VRR. Der Ton kann dabei verlustfrei über HDMI eARC übertragen werden.

  2. Hallo FeinTech,
    was ist denn die aktuelle Firmware Version bzw. habt ihr eine Liste darüber? Weil im Download ist eine 1.10.30 Version und im Gerät Version 1.25.
    Ich bin jetzt deswegen etwas irritiert. Könnt ihr da mal etwas aufklärung leisten?

    1. Autor

      Die VAX04101A werden mit Softwareversion 1.10.25 ausgeliefert. Weil einige Videoprojektoren, vor allem Epson, einen ungewöhnlichen Aufbau Ihrer EDID Daten haben, haben wir eine zusätzliche Firmware-Variante 1.10.30 erstellt. Bei Problemen mit der Videodarstellung (z.B. kein 4K oder kein HDR wählbar), empfehlen wir diese Version. Wer kein Problem mit der Videodarstellung hat, braucht diese Firmware nicht zu benutzen.

  3. Sehr geehrte Dame und Herren,

    ich habe noch den Switch 4101 ohne Mini-USB-Anschluss. Wie kann ich dort am Gerät ein Firmwareupdate vornehmen?

    1. Autor

      Ein Upgrade kann bei uns vorgenommen werden, falls dies erforderlich sein sollte. Das dürfte nur nötig sein, falls daran ein Sonos Gerät mit eARC Anschluss (Arc, Beam Gen. 2) betrieben wird.

  4. Hallo, ich nutze diesen Feintech mit dem
    Philips 934, da dieser einen heftigen Audiodelay aufzeigt. Ich habe jedoch Probleme, dass das Bild ab und zu verschwindet, der Fernseher schaltet vermutlich sogar ab. Dies betrifft vor allem die Xbox und den Sky Q Receiver. Auf dem Apple TV habe ich es ganz selten/ gar nicht erlebt. Meine Vermutung ist, dass HDMI CEC einen Abschaltbefehl ausgibt. Wenn ich CEC ausschalte, scheint es zu funktionieren. Jedoch kann dann die Soundbar (Sonos arc ) nicht mehr gesteuert werden. Nach ein paar Tagen geht sie dann gar nicht mehr, das ist also keine Option. Könnt ihr euch das angucken & eventuell patchen?

    1. Autor

      Tritt der Effekt auch auf, wenn am Philips TV HDMI-ARC ausgeschaltet ist und nur die Xbox am VAX04101 angeschlossen ist? Bitte probiere auch mal ein anderes, möglichst kürzeres HDMI-Kabel.

  5. Tritt der Effekt auch auf, wenn am Philips TV HDMI-ARC ausgeschaltet ist und nur die Xbox am VAX04101 angeschlossen ist? Bitte probiere auch mal ein anderes, möglichst kürzeres HDMI-Kabel.

    Hallo, ja es ist nur ein 1,5 Kabel. Wenn EasyLink (HDMI) aus ist, geht es, dann wird jedoch die Soundbar nicht mehr erkannt, weil damit auch das von Ihnen beschriebene ARC deaktiviert ist.
    Auch wenn nur die Xbox angeschlossen ist, passiert dies.
    Die PlayStation hat das selbe Problem, hier jedoch nur 1x pro Stunde.

    1. Autor

      Ich empfehle dann, den Fernseher zurückzusetzen. Es wäre möglich, dass der TV versucht die zuvor direkt angeschlossene Soundbar zu erreichen.

  6. Hallo FeinTech Team,
    wenn ich bei meinem Pamasonic Fernseher normales Fernsehen über den Fernseher schaue bricht, zeitlich immer unterschiedlich, die Audio Verbindung ab. Wenn ich dann einmal auf der Fernbedienung auf Lauter oder leiser drücke kommt der Ton wieder.
    Die Einstellungen sind „In1“ und „7.1ch“ (tritt auch bei 5.1ch auf).
    Habt ihr da einen Tipp?

    1. Autor

      Es wird also einfach stumm, auch aus den TV-Lautsprechern ist nichts zu hören? Zeigt die vermutlich angeschlossene Soundbar dabei etwas an, kein Signal o.ä.?

  7. Hallo liebes FeinTech-Team,
    ich habe eine Sonos Arc in Verbindung mit einem Projektor.
    Nun stellt sich mir die Frage des Setups. Welche Kabellängen sind möglich für: Bild und Ton?
    Hintergrund: Derzeitig steht ein Apple TV 4K direkt neben dem Beamer und der Ton wird über ein Glasfaserkabel zur Arc (der weiteste Weg) transportiert.

    Danke für die Antwort 🙂

    1. Autor

      Ein übliches Glasfaser-HDMI-Kabel zum Anschluss der Sonos Arc bietet keinerlei Vorteil. Denn der Audio Return Channel wird nicht wie die normalen Datenkanäle über Glasfaser transportiert, sondern über dünne Kupferadern. Also genauso wie bei passivem Kabel. Die Datenrate für den Ton ist eigentlich unkritisch. Leider sind die Datenleitungen für ARC bei allen uns bekannten Kabeln nicht so gut geschirmt wie die Datenkanäle. Das HDMI-Kabel zur Soundbar sollte also möglichst dick und kürzer als 5 m sein. Es kann durchaus auch mit 10 m funktionieren, wenn das Kabel sehr gut abgeschirmt ist.

    2. Also ist es nützlicher das Kabel zum Projektor lang auszulegen statt andersherum?
      Das ist meine eigentliche Frage: Welches Kabel ist kritischer, Bild oder Ton für eArc?
      Das entscheidet wo der VAX04101 letztendlich steht. In der Nähe der Arc oder in der Nähe des Projektors.

      Danke

    3. Autor

      Ich würde den längeren Kabelweg für die Soundbar in Kauf nehmen, wenn es 5 m sind. Bei noch längerer Strecke würde ich es umgekehrt machen, denn den EARC-Kanal kann man nicht verstärken, aber die normalen Audio-Video-Kanäle. Am besten wäre es, das System mit „fliegenden“ Kabeln aufzubauen und eine kurze Zeit zu testen.

  8. Hi, is there any plan to release an HDMI 2.1 version (48Gbps) of this switch?

    1. Autor

      No, we have no such plans. If you have a brandnew TV which supports both HDMI 2.1 and HDMI eARC, you can connect the soundbar there. And we believe that other setups like gaming projectors are rarely used.

  9. Habe ein ähnliches Problem mit meiner Sonos Beam2. Sie schaltet ab und zu auf Mute (Stumm). Durch bestätigen der laut leiser Taste ist dann alles wieder gut. Falls einer ne Lösung dazu hat wäre ich froh diese zu hören

  10. Hallo,
    ich habe ein Samsung GQ75 Q70RGTXZG TV. Dieser ist gerade 1,5 Jahre alt, hat aber nur ARC.
    Jetzt habe ich die neue Samsung Soundbar HW-Q995B bestellt, diese hat eARC.
    Kann man in dieser Kombi einen Dolby Atmos Ton wiedergeben, oder ist auch hier der VAX04101A HDMI eARC Pass Switch 4×1 erforderlich ?

    1. Autor

      Dolby Atmos wäre auch so möglich, wenn der Player an den HDMI Eingang des Soundsystems angeschlossen wird.

  11. Hallo FeinTech Team,
    ich habe einen Fernseher, der nur HDMI ARC hat. Meine neue Soundbar wird HDMI eARC haben. Kann ich in der Kombination Dolby Atmos hören oder brauche ich einen Switch ?
    Vielen Dank im Voraus.

    1. Autor

      Atmos kann auch im Dolby Digital Plus übertragen werden, aber nicht von Apple TV oder Xbox. Es wird also ein geeigneter Player benötigt. LG und Samsung TV Modelle leiten Atmos via HDMI ARC seit vielen Jahren durch. Bei anderen TV Modellen klappt es häufig nicht. Ein Zuspieler ließe sich an einem Eingang der Soundbar anschließen, falls vorhanden.

  12. Liebes FeinTech Team,

    ich habe den Switch seit einigen Monaten in Benutzung und bin eigentlich sehr zufrieden, aber leider gibt es immer wieder ganz kurze Bildaussetzer oder es kommt mal vor, dass der PC beim Hochfahren nur noch eine niedrige Auflösung anzeigt. Ich habe als Zuspieler einen PC (nVidia Grafikkarte per HDMI), eine Playstation 5 und ein Apple TV angeschlossen. Audio geht an eine Sonos Arc und als TV ist ein LG OLED mit ARC angeschlossen. Als HDMI Kabel nutze ich 0,5 oder 1m Amazon Basics Kabel, die ich auch schon mal gegen andere Kabel getauscht habe, leider ohne Besserung. Am Switch habe ich den Audiomodus auf 7.1 eingestellt, die Quelle wähle ich jeweils manuell aus. Am häufigsten tritt das Problem beim AppleTV und dort vor allem im Menü auf, die PS5 ist auch immer mal wieder betroffen am zuverlässigsten läuft der PC. Habt ihr eine Idee, wo es da noch haken könnte?
    Gruß,
    Friedhelm

    1. Autor

      Bildaussetzer können leider viele Ursachen haben. Am häufigsten liegt es am HDMI-Kabel oder (unerwünschter) Geräte-Kommunikation. Wir haben hier einige Lösungsansätze beschrieben. Wenn beim Hochfahren eines Players eine niedrigere Auflösung als zuvor ausgehandelt wurde, liegt es häufig daran dass die HDMI-Senke (hier Switch & TV) bei Start nicht sofort erreichbar war. Wird der Switch wie vorgesehen dauerhaft mit Strom versorgt?

  13. Danke für die schnelle Antwort. Ich werde mir die verlinkten Tipps mal anschauen. Ich befürchte, dass es an den Kabeln liegt, vielleicht muss ich da mal in den sauren Apfel beißen und einen Satz neuer Kabel kaufen. Gibt es da von ihrer Seite eine Empfehlung ?
    Der Switch wird permanent mit Strom versorgt.

    1. Autor

      Ich würde es erstmal mit vorhandenen Kabeln probieren, möglichst kurz und dick. Wichtig ist es, dass die Kabel nicht zu stark geknickt und nicht gequetscht wurden.

  14. I probably should have asked this before buying. I’m in U.S. I have a Beam 2 and a Samsung TV that has neither ARC or eARC. My hope is that I can plug in the FireTV into the VAX04101 HDMI eARC switch, run the eARC to the Beam, and run another HDMI cable to the HDMI in on the TV so I get true surround directly to the Beam and picture to the TV. Will this work?

    1. Autor

      Yes, it will work. In fact that’s what the VAX04101 is made for. Please note that the VAX04101 comes with a power supply with EUR mains plug. You can use an adpter or a US power supply with 5V and 5.1/2.1 mm DC plug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.