228 Kommentare

  1. Guten Tag, ich habe bei meinem Setup mit dem VMS04201 folgende Problematik und hoffe auf Hilfe:
    Bisher ist nur an einem HDMI-Ausgang ein HD-Fernseher angeschlossen, Projektor am zweiten Anschluss folgt später. Außerdem ist am Stereo-Klinken-Audio-Ausgang eine Stereoanlage angeschlossen.
    An drei der HDMI-Eingänge sind FireTV-Stick, DVD-Player und Wii-Konsole (die alte, erste Wii) per zugekauftem Wii-HDMI-Adapter angeschlossen.
    Alle drei Source-Geräte sind auf Stereo eingestellt.
    FireTV-Stick und DVD-Player funktionieren wunderbar, Bild am Fernseher, Ton am Fernseher und auf Stereoanlage.
    Seltsam ist es bei der Wii: Bild am Fernseher, aber kein Ton am Fernseher, sondern nur an der Stereoanlage. Wenn ich die Wii direkt mit dem Fenseher per HDMI verbinde, habe ich Bild und Ton am Fernseher.
    Haben Sie eine Idee?
    Danke und Gruß

    1. Author

      Der Fernseher sollte an HDMI Out 1 angeschlossen sein, und der EDID Schalter auf den Copy Modus eingestellt werden. Dann Mal alles stromlos machen und erneut anschalten. Als letztes Gerät die Wii einschalten.

  2. Bonjour
    Je viens de brancher mon appareil mais je n’obtiens aucune extraction du son et ce quelque soit la source ?
    Cordialement

    1. Author

      L’extraction du son via SPDIF fonctionne avec un son stéréo ou Bitstream 5.1 (Dolby Digital ou DTS). Pas avec Dolby Digital Plus, TrueHD ou PCM multi-canaux. Pouvez-vous régler le format sonore sur la source HDMI comme ceci? Les téléviseurs ont-ils du son? Si ce n’est pas la cause, veuillez débrancher brièvement tous les appareils. Ensuite, allumez à nouveau, le dernier appareil à être allumé est la source HDMI.

    2. Mes sources sont réglées correctement. J’ai tout débranché puis j’ai allumé la source en dernier. J’ai effectivement du son maintenant mais je n’obtiens pas de DD ou de DTS 5.1!

    3. Author

      Quelle est votre source HDMI ? Quel est le format sonore affiché sur la télévision ? Quelle sortie audio avez-vous connectée, SPDIF ou jack 3,5 mm ?

    4. Sources: lecteur blu-ray panasonic dp-ub820 / lecteur multimédia DUNE HD duo
      Diffuseurs : TV HD plasma Panasonic tx-pf42g30 / vidéoprojecteur optoma hd25
      Pas d’information concernant le son sur la TV
      J’utilise la sortie audio spidf
      Merci

    5. Author

      Éteignez l’ARC du commutateur de matrice. Veuillez régler le format sonore „Dolby-D“ et „DTS“ du lecteur Bluray sur bitstream. Désactivez l’audio HDMI HD sur le Dune Player. Vous pouvez vérifier le format sonore actuel en appuyant sur le bouton i de la télécommande de la télévision Panasonic.

  3. Vorrei utilizzare lo switch collegandolo a una ti 4K e ad hdmi input di un OPPO bdp105 collegato a un videoproiettore 4K. OPPO è collegato con 7.1 analogico impianto audio multicanale per estrarre audio multicanale. Lo schema è possibile? HDMI B supporta sia video sia audio? Grazie

    1. Author

      Sì, è possibile collegare il Matrix Switch al videoproiettore e l’Oppo con TV. Le uscite HDMI A e B forniscono audio e video.

  4. Guten Tag FeinTech,
    ich habe mir letzte Woche dieses Model ( Ultra-HD HDMI Matrix Switch 4×2) bei Amazon gekauft, mit dem hintergrund zwei PCs und einen BluRay Player für die Imputs und einen Bildschirm und (demnächst) auch einen Fernseher zu kaufen. Fernseher ist aber noch nicht so wichtig. In der beschreibung steht Matrix 2.0, die HDMI Kabel sind also mindestens auch 2.0 und nicht Länger als 5 Meter (Imput) und 3 Meter (Output). Der Bildschirm (Asus ca. 4 Jahre) und der PC (auch in dem Alter) laufen ohne Matrix ohne Probleme. Jedoch wenn ich die Matrix dazwischen schalte, kommt mal sofort, mal nach einer kurzen oder auch einer langen Zeit kein Ton mehr. Mal ist der Ton ganz weg, mal geht der Ton Sekundenweise an und aus. Was genau kann ich übersehen haben weil die Matrix nicht einwandfrei geht. Habe verschiedene Kabel versucht und alles mögliche 3 mal gelesen und im Internet versucht einen Fehler zu finden. Bitte um Hilfe! Schon mal vielen Dank!!

    1. Author

      Liefert der Monitor den Ton in stereo? Verwenden Sie den Copy-EDID-Modus? Tritt der selbe Effekt bei allen 3 Quellen auf? Haben die Grafikkarten HDMI-Ausgänge oder DP/DVI-Adapter? Wie verhält es sich mit 2 kurzen HDMI-Kabeln am Eingang und Ausgang des Switches? Probieren Sie bitte auch mal, alle Geräte komplett stromlos zu machen und die PCs als letzte Geräte anzuschalten.

    2. Frage 1: Ja, wird normal in Stereo geliefert.
      Frage 2: Ja, habe ich auch so eingestellt.
      Frage 3: Ja, nach kurz oder lang wird der Ton im Sekundentakt wiedergegeben und eben wieder nicht. So wie wenn man bei einem alten PC wo der Ton extra angeschalten werden muss jemand ständig an und ausschaltet. Ebenfalls kann es sein, dass der Ton von jetzt auf dann komplett weg ist. Der Tag zuvor war reibungsfrei.
      Frage 4: Habe ich versucht, immer der gleiche Fehler. Habe 6 HDMI-Kabel welche ohne Matrix perfekt gehen, sobald die Matrix dazwischen ist, geht früher oder später der Ton nicht mehr.
      Habe alle Stromverbindungen stromlos gemacht, auch hier das gleiche Problem, irgendwann geht der Ton flöten.

    3. Author

      Der Ton wird also über die internen Monitor-Lautsprecher in stereo ausgegeben, bricht plötzlich ab und setzt dann fort, ohne dass ein Benutzereingriff erfolgte? Und das tritt bei allen 3 Quellen gleichermaßen auf? Wir können Ihnen anbieten, den Matix Switch zu tauschen um diese Fehlerquelle auszuschließen.

  5. Is Freesync compatible?
    I connected freesync compatible PCs and monitors via the matrix but when I start any game the screen often turns black and then after a while the image returns. If I disable freesync it seems to work better and for the moment I don’t know the same problem, but I have to test it more.
    Is it not compatible with Freesync or can the problem be solved?

    1. Author

      „Freesync“ is a feature which was invented for PCs and their DisplayPort. Now it has been adopted for HDMI connection. But it is specified first in HDMI 2.1 (VRR: Variable refresh rate). Our HDMI 2.0 matrix switch does not support Freesync / VRR. We are expecting HDMI 2.1 switches which support it next year. If you connect 2 different types of displays you will not be able to use Freesync properly. This is because Freesync synchronizes the video output with the specific refresh rate of one monitor – not two.

  6. Guten Abend, ist es möglich eine Sonos ARC anzuschließen?

    Beste Grüße

    1. Das bedeutet Atmos funktioniert dann nicht?

    2. Author

      Richtig, Dolby Atmos kann nur über HDMI, HDMI-ARC und HDMI EARC übertragen werden. Das Sonos Arc System hat keinen HDMI-Eingang. Es kann nur HDMI-ARC und HDMI-EARC. Wenn Ihr Fernseher das nicht ausgeben kann, können Sie unseren neuen Switch VAX04100 verwenden, lieferbar ab September.

  7. When I select the STD EDID option on my device it doesn’t send the 4K@60hz mark. Is there a way to change that?

    1. Author

      STD EDID setting is in fact 4K 60Hz. If you have 4K media and a 4K display there shall be 4k output. If not, please unplug the mains plug from your source and restart. Make sure that the downscaler on the matrix switch is not active.

  8. I just bought your hdmi matrix to replace my previous one thjat was unable to pass 4K@60Hz from both my Nvidia Shield Pro (2015) and my computer.
    My screen is a 4K computer monitor (Samsung U32H850).

    When I plug the HDMI cable from my Shield directly into my monitor, I’m able to select 4K@60Hz.

    When I use the STD setting on the EDID switch, my screen is unable to display anything. Using the COPY and AUTO settings, the screen displays the signal but the resolution is 4K@30Hz only.

    I’ve stopped each device and unplugged the cables between each tries.

    Is there something I missed or misunderstood ?

    1. Author

      Please connect it to HDMI out A and select Copy Edid Mode. Then unplug all devices from the mains. Then replug and power on, the Shield as last device.

  9. Hallo,
    ich habe folgendes Problem und suche hierfür eine Lösung.
    Ich verwende die Ambilight-Nachrüstung DreamScreen 4K an einem LG 75UH855H, der allerdings ab nächste Woche einem SONY KD-77AG9 weichen muss, in folgender Konstellation:
    Einspieler an einem Yamaha AV-Receiver RX-V 685 sind eine Vodafone Giga-TV 4K Box, eine Apple TV 4K Box und ein PANASONIC Ultra HD Blu-ray-Player DMP-UB404. Die Videobearbeitung des 4K Receivers habe ich abgeschaltet, da alle Einspieler schon 4K einspielen.
    Über HDMI OUT 1 des Receivers erfolgt die Verbindung mit der DreamScreen 4K Box, die das Signal zum TV weitergibt und die Farbinformationen abgreift. Das Ergebnis ist hervorragend und steht dem originalem Ambilight, das wir in einem anderen Raum über einen PHILIPS 65 OLED 754/12 genießen können, in nichts nach. Es hat sogar den Vorteil, dass es vierseitig ist.
    Nun werden über die Apple TV 4K Box aber zunehmend Filme in Dolby Vision angeboten. Hier kommt das System an seine Grenzen. Eine dynamische Farbwiedergabe ist nicht möglich, die LED’s frieren ein. Letztlich muss das Ambilight abgeschaltet oder auf Dolby Vision verzichtet werden und die Apple TV 4K Box auf minderwertigere Qualität eingestellt werden. HDR wird übrigens hervorragend verarbeitet. Es gibt auch keine Probleme beim Handshake.
    Der Anschluss der DreamScreen 4K Box am HDMI Ausgang OUT 2 des AV-Receivers ändert logischer Weise nichts am Problem, da nunmehr alle Geräte auf 1080p runtergefahren werden. Bei der oben beschriebenen Konstellation strahlt der TV mit 2160p aus. Bei 75 Zoll sieht man den Unterschied.
    Nun meine Frage. Ist es möglich, mit dem Ultra-HD HDMI Matrix Switch 4×2 das Dolby Vision Ausgangssignal des AV-Receivers abzugreifen und über den A-Ausgang direkt an den TV weiterzuleiten und über den B-Ausgang die DreamScreen 4K Box lediglich mit einer HDR oder 4K 60 Hz Auflösung zu versorgen?
    Ich bedanke mich schon mal für die Mühe und hoffe auf eine Lösung.

    1. Author

      Nein, das ist leider nicht möglich. Prinzipiell erhalten beide HDMI Senken dasselbe Signal einer HDMI Quelle.

  10. Hallo,
    ich habe folgendes Problem und suche hierfür eine Lösung.
    Ich verwende die Ambilight-Nachrüstung DreamScreen 4K an einem LG 75UH855H, der allerdings ab nächste Woche einem SONY KD-77AG9 weichen muss, in folgender Konstellation:
    Einspieler an einem Yamaha AV-Receiver RX-V 685 sind eine Vodafone Giga-TV 4K Box, eine Apple TV 4K Box und ein PANASONIC Ultra HD Blu-ray-Player DMP-UB404. Die Videobearbeitung des 4K Receivers habe ich abgeschaltet, da alle Einspieler schon 4K einspielen.
    Über HDMI OUT 1 des Receivers erfolgt die Verbindung mit der DreamScreen 4K Box, die das Signal zum TV weitergibt und die Farbinformationen abgreift. Das Ergebnis ist hervorragend und steht dem originalem Ambilight, das wir in einem anderen Raum über einen PHILIPS 65 OLED 873/12 genießen können, in nichts nach. Es hat sogar den Vorteil, dass es vierseitig ist.
    Nun werden über die Apple TV 4K Box aber zunehmend Filme in Dolby Vision angeboten. Hier kommt das System an seine Grenzen. Eine dynamische Farbwiedergabe ist nicht möglich, die LED’s frieren ein. Letztlich muss das Ambilight abgeschaltet oder auf Dolby Vision verzichtet werden und die Apple TV 4K Box auf minderwertigere Qualität eingestellt werden. HDR wird übrigens hervorragend verarbeitet. Es gibt auch keine Probleme beim Handshake.
    Der Anschluss der DreamScreen 4K Box am HDMI Ausgang OUT 2 des AV-Receivers ändert logischer Weise nichts am Problem, da nunmehr alle Geräte auf 1080p runtergefahren werden. Bei der oben beschriebenen Konstellation strahlt der TV mit 2160p aus. Bei 75 Zoll sieht man den Unterschied.
    Nun meine Frage. Ist es möglich, mit dem Ultra-HD HDMI Matrix Switch 4×2 das Dolby Vision Ausgangssignal des AV-Receivers abzugreifen und über den A-Ausgang direkt an den TV weiterzuleiten und über den B-Ausgang die DreamScreen 4K Box lediglich mit einer HDR oder 4K 60 Hz Auflösung zu versorgen?
    Ich bedanke mich schon mal für die Mühe und hoffe auf eine Lösung.

  11. Guten Tag,
    ich habe im Januar 2020 einen FeinTech VMS04201 gekauft. Ich wollte meinen alten AV-Receiver ohne HDMI aber ansonsten ok noch weiter nutzen. EIngabe ist ein Fire TV Cube Ausgabe Epson 4K Beamer EH-TW9400. Wenn ich am Fire TV die Farbtiefe auf 12-bit stelle unterbricht die Wiedergabe regelmäßig beim ersten mal nach 20 Minuten, danach alle 2-3 Minuten. Wenn ich den Beamer probehalber direkt an den FireTV anschliesse läuft alles ohne Unterbrechung (ohne Ton). Haben Sie eine Idee woran das liegt, VG

    1. Author

      Wenn Sie die Farbtiefe von 8 Bit auf 12 Bit erhöhen, erhöht sich auch die nötige Bandbreite um 50 %. Das HDMI-Kabel dämpft die zusätzliche Bandbreite wesentlich stärker als bei 8 Bit. Es könnte also am Kabel liegen. Mit einem kürzeren Kabel funktioniert es besser. Der Videoprojektor unterstützt auch nur 10 Bit. Probieren Sie es am besten mit 10-bit.

  12. Hallo,

    auch wenn es nicht Eure Zielgruppe ist. Ich nutze das Gerät nur ein paar Tage und kann euch folgendes sagen:

    Für STREAMER im Internet ist das Ding ein absolutes Killer-Feature. Es fehlt nur eine Sache:
    Umschalten der Matrix vom PC aus. USB ist ja da, aber wieso keine Software, die es erlaubt, verschiedene Profile direkt vom PC aus zu starten? Wenn das funktionieren würde, wette ich, dass bald nahezu jeder Streamer so ein Ding zuhause stehen hat. Aktuell benutzen viele einen ATEM Mini für sowas. Das Ding kostet aber mal eben 350 Euro und wird von fast allen nur als HDMI Switch genutzt.

    Gibt es eine Möglichkeit den USB Port für sowas zu benuten? Man bräuchte eigentlich nur eine Mini Software dafür. Ideal noch, wenn man das dann auch in externe Apps einbinden könnte. Wie OBS oder, Elgato StreamDeck oder Touch Portal. Ich glaube ihr wisst noch nicht, wie viel Potential da drin steckt mit nur 2-3 kleinen Erweiterungen 😀

    1. Author

      Danke für das positive Feedback. Es gibt mehrere Ansätze für eine externe Steuerung, unter anderem via LAN oder serieller Schnittstelle. Der Switch wäre dadurch aber deutlich teurer.

  13. I just bought this recently and my Xbox is really struggling to access the 5.1 surround sound system through the optical output, apparently I need a modified firmware update to allow the STD setting to force the device to output 5.1 audio, where can I access this, I already have the usb to micro usb cable plugged in ready. Or is there another way to access the xbox’s 5.1 surround bitstream?

    1. Author

      Please make sure that you have selected Dolby Digital Bitstream Sound on the Xbox. Not PCM 5.1 or DD+. The TV can display this information about the format.

  14. Hallo,

    ich habe einen FireTV Stick, einen Optoma UHD Projektor und eine SONOS Beam. Zur Zeit hängt die SONOS Beam am SPDIF Ausgang des Beamer, was aber durch den Adapter (Die Beam hat als einzigen Eingang einen HDMI Port) verschiedene Nachteil bringt. Nun suche ich ein Device, an welchen ich den FireTV Stick (und künftig weitere Zuspieler) anschließe und von welchem das Signal per HDMI verlustfrei bei 4K/60Hz UND HDR an den Projektor geht und und gleichzeitg per HDMI an die Beam.
    Ist das mit deiesem Gerät möglich und funktionieren dann auch Funktionen wie LipSync und Lautstärkeregelung mit der FireTV Stick-Fernbedienung?

    1. Author

      Sonos Beam hat keinen echten HDMI-Eingang und kann entweder per optischem Kabel angeschlossen werden.(das funktioniert ansonsten wie vorgeschlagen mit dem VMS04201). Oder mit dem HDMI Switch mit ARC Pass

  15. Guten Tag,

    ich habe folgendes Problem mit dem VMS04201:
    Bei Betrieb meines Blu-ray Players, einem Sony UBP-X700, erhalte ich nur ein Bild, aber keine Tonausgabe über den SPDIF Toslink. Egal welche Toneinstellung ich im Blu-ray player vornehme.

    Angeschlossen ist an Output A der Beamer (4k, 3d, HDR10 fähig) und an Output B der Fernseher (ebenfalls 4k fähig).

    Mit EDID-Schalter auf Auto oder STD habe ich zwar Bild und Ton, jedoch werden damit keine 3D-Filme vom Blu-ray player abgespielt. Mit EDID-Schalter auf Copy werden die 3D-Filme wiedergegeben, jedoch ist der Ton weg.
    Was wäre hier der Lösungsansatz? Meine alte, nicht 4k-fähige HDMI Matrix hatte die Möglichkeit NUR das Audio auf ein 5.1 Format bzw. AC3 down-zu-sampeln, so hatte ich auch bei 3D-Filmen bild UND Ton. Das ist offenbar mit dieser Matrix hier nicht möglich. Oder doch?

    Danke schon mal.

    1. Author

      Es ist seltsam, dass der Blu-ray Player keine Tonausgabe ermöglicht. Es sollte mindestens Stereo möglich sein. Normalerweise auch Bitstream 5.1. Der HDMI Switch konvertiert keine Formate. Das würde auch nicht helfen, wenn der Player keinen Ton ausgibt. Sie können den Player also auch nicht direkt am Beamer betreiben, weil dann kein Ton kommt?

  16. Ich habe den Matrix-Switch “ VMS04201″ für meinen Sohn gekauft. In seiner neuen Wohnung hat er am HDMI-Out A (Epson Tw 7300-Beamer 4K-25) und am HDMI-Out B (Sony TV Full-HD), Ton kommt beim TV die Klinke des TVs. Des Weiteren ist eine Soundbar Bose 500 am Switch über TOSLINK angeschlossen.
    Als Input dient eine Amazon-Cube 4k.
    Der Switch steht auf AUTO und wir bekommen keinen Ton von der Cube bei der Anzeige über den Beamer auf die Soundbar.
    Wir habe schon fast alles probiert.
    Was wäre Ihrer Meinung nach die richtige Einstellung?
    Vielen Dank

    1. Author

      Bitte stellen Sie am Fire TV Cube das Audioformat auf Dolby Digital. Nicht „Beste verfügbare“ oder „Dolby Digital Plus“.

    2. Vielen Dank für die schnelle Antwort, muss ARC auf dem VMS04201 in dem Fall eingeschaltet oder ausgeschaltet werden?

    3. Author

      ARC muss ausgeschaltet sein, wenn ein Videoprojektor angeschlossen ist. Denn so ein Gerät sendet selbst keinen Ton und hat meistens keinen HDMI-ARC-Anschluss.

  17. Hallo an das FeinTech Team.
    Ich habe euren Ultra-HD HDMI Matrix Switch 4×2
    VMS04201. Dazu gesellen sich ein Denon AVR, eine Apple TV 4K und ein ganz neuer Panasonic Oled TX 55HZW984 sowie ein 4K BluRay Player. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten hatte ich soweit alles im Griff. Seit ich den neuen TV habe, bekomme ich keinen Ton mehr aus dem Denon, wenn ich etwas über die Apple TV schaue.. Erst kamen nur Umgebungsgeräusche an. Nach ein paar Tagen und Versuchen blieb es ganz still.
    Ich habe die Apple TV über HDMI und den Denon AVR über Toslink an euren Switch angeschlossen. EDID ist auf Copy.
    Ton und Bild werden von der Apple TV normal ( incl Dolby Vision und Atmosphere ) an den TV ausgegeben, aber nicht über den Receiver.
    Was mache ich falsch? Danke für die Hilfe!

    1. Author

      Über Toslink kann kein Dolby Atmos übertragen werden. Nur Stereo oder 5.1 Bitstream-Ton. Entweder schließen Sie den AV-Receiver über HDMI an. Oder Sie ändern das Audioformat an Ihren Zuspielern auf „16-Bit“ bzw. Dolby Digital Bitstream.

  18. Hallo,
    ich nutze das Gerät um einen FullHD Beamer anzuschließen. Quelle ist ein FireTV 4K. Über ein 4K TV am Output A kann ich das Gerät dazu bewegen ein UHD Stream zu starten der dann am Output B auf 1080 reduziert wird. Leider sind die Farben dann aber sehr blass. Woran kann das liegen?
    Grüße Markus

    1. Author

      Sie haben vermutlich am Fire TV die Ausgabe auf RGB eingestellt, oder Sie haben „immer HDR“ gewählt. Sie sollten besser „Automatisch“ und „adaptiv“ einstellen. Alternativ können Sie am Beamer den HDMI Farbraum auf „begrenzt“ einstellen, falls dieser eine solche Möglichkeit bietet.

  19. Bonjour,
    J’ai connecté un NVidia Shied sur le VMS04201 mais l’extraction audio du DTS HDMA ne fonctionne pas. J’ai la musique, les bruits, mais pas la voix des acteurs ! Y a t’il une solution pour solutionner ce problème SVP ?
    D’avance merci.
    Marc

    1. Author

      Veuillez régler Shield TV Audio sur Passthrough afin que votre récepteur AV reçoive le signal audio complet et non traité

  20. Product: VMS04201 HDMI Matrix Switch 4×2 mit Audio Extractor Scaler Ultra-HD 4K 60Hz HDR:

    Purchase date: 12-06-2020
    Purchase place: Amazon.de

    Task: To send all sound sources to loudspeakers connected to an amplifier.

    Solution: HDMI ARC connection between TV and switch. Output from switch to amplifier with HDMI. Input to switch from Blueray player with Toslink. Everything has worked since June 2020.

    Problem: One month ago all all sound sources were scratching for a few weeks. Now no sound at all is coming trough the switch. If HDMI ARC is connected from the TV directly to the amplifier sound works. Something must fail in the switch.

    Please advice.

    1. Author

      I don’t understand your setup. The Blu-ray player is connected by Toslink? This should be HDMI. The AV-Receiver should be connected between HDMI out A and TV. We recommend to use the EDID copy mode. To hear the sound from an HDMI source / blu-ray player, ARC must be switched off on the VMS04201. The HDMI out B is not used?

    2. Thanks for answering my request. It seems I’d made a mistake. It’s all working now again.

      /Lars

  21. Hi,
    I would like to ask if after using the EDID COPY function there is also a procedure for erase the saved EDID information if I want to start again from a „clean“ starting point and not overwrite it.
    Many thanks

    1. Author

      Yes, if you unplug the HDMI switch from the mains the copied EDID will be deleted.

  22. Hallo,
    ich möchte den Matrix-Switch im folgenden Setup nutzen, habe aber Probleme mit HDR/DolbyVision Inhalte.

    Input1: AppleTV 4K <– Bildrate und Format auf automatisch anpassen eingestellt. Grundeinstellung 4K SDR.
    Out A: Philips 4K OLED805 mit DolbyVision/HDR
    Out B: Epson TH-W7200 HD SDR Beamer <– Scaler von 4K auf HD aktiviert

    Getestet mit einem Film, der vom Apple TV in SDR, HDR und DolbyVision gestreamt wird, wenn das Gerät (TV/Beamer) es unterstützen.

    Auto Mode: Apple TV schaltet auf HD SDR runter. Am Beamer läuft alles, aber am TV nur noch HD SDR. Hier wird wohl den EDID des Beamers Vorrang gegeben (kleinster gemeinsamer Nenner). Kann es hier nicht eine Automatische Weitergabe der EDID des jeweilig aktiven Gerät geben?

    Copy: Apple TV 4K kann aktiviert werden und HDR/DolbyVision wird korrekt umgeschaltet. Am Fernseher läuft alles wie gewünscht (4K/DolbyVision). Am Beamer läuft alles, aber wenn HDR/DolbyVision Inhalte abgespielt werden, sieht das Bild kriselig mit roten Pixelanteil aus. Wahrscheinlich wegen fehlinterpretierter HDR Darstellung.

    STD: Apple TV 4K kann aktiviert werden. Am Beamer wird das Bild richtig dargestellt (SDR). Auf dem Philips liefert das Apple TV jetzt aber HDR anstatt DolbyVision.

    Wie bekomme ich es hin, das auf dem Fernseher 4K mit HDR/DolbyVision Inhalte wiedergegeben werden und auf dem Beamer HD SDR? Ich brauche keine gleichzeitige Wiedergabe auf TV und Beamer.

    Ich hatte vorher einen Matrix-Switch 4×2 von ezcoo, bei dem das sehr gut funktioniert hat, Aber dieser hatte bei 4K und DolbyVision Bildaussetzer und deshalb bin ich auf FeinTech gewechselt.

    1. Author

      Sie haben es genau richtig beschrieben. Es ist keine Lösung dafür möglich, außer manueller Umschaltung am Apple TV (DV an/aus). Dolby Vision Daten sind im Videosignal integriert und führen deshalb immer zu falschen Farben an Nicht-DV-kompatiblen Geräten. Als Kompromiss wäre HDR statt DV möglich. Die zusätzlichen Daten bei HDR werden vom Full-HD-Gerät ignoriert.

  23. Ho un videoproiettore 4K Optoma UHZ65 dove ho collegato tramite uno switch VORKE HD41 Pro diverse sorgenti ( SKY, lettore Blu-ray 4k) e tutto funzione bene. Ho comprato il VMS04201 per poter utilizzare la seconda uscita su un TV HD ma riscontro il seguente problema:
    il videoproiettore UHZ65 visualizza il segnale della sorgente ( SKY, lettore Blu ray 4K) solo se attivo lo scaler 4k a 1080P altrimenti non si vede nulla. Premetto che il videoproiettore UHZ è collegato sull’uscita A e l’EDID su copy e ho adottato la procedura descritta di staccare tutte le apparecchiature e poi ho acceso nell’ordine il UHZ, poi il VMS04201e infine la sorgente ( SKY o lettore Blu Ray 4K). Ho provato più volte però l’immagine viene riprodotta solo se seleziono l’uscita A su 4K a 1080p. E‘ possibile una soluzione al mio problema?

    1. Author

      Quindi se avete un display video a 1080p, c’è un segnale in arrivo. Se non funziona a 4K, molto probabilmente è il cavo HDMI tra lo switch matrice e il videoproiettore. I segnali 4K sono attenuati molto più di quelli 1080p. Quindi per favore provate con un cavo diverso. Le tue impostazioni sul Matrix Switch sono corrette.

  24. Grazie per la rapida risposta. Come suggerito ho provato con un altro cavo ( 8k di 2m) ma il problema è identico, funziona solo se attivo lo scaler da 4k a 1080. Comunque con uno switch di altra marca in mio possesso funziona tutto, ma io vorrei utilizzare le due uscite, una 4k e una hd del vostro prodotto. Avete qualche altra possibile soluzione da propormi o potrebbe esserci una incompatibilità con il mio videoproiettore?
    Grazie

    1. Author

      Si prega di provare sulla porta HDMI 2 del videoproiettore. Prova anche a cambiare il proiettore da HDMI 2.0 a HDMI 1.4 e viceversa.

  25. Ho fatto le prove consigliate. La porta del videoproiettore utilizzata correntemente è hdmi 2 (ver 2.0). Ho spostato il cavo su hdmi 1 ( ver 1.4) e il mio blu ray 4k ha funzionato ( samsung UBD 9500) e ho riprodotto bene un video 4K 24fps. Con la stessa configurazione ( proiettore su hdm1 ver 1.4) Sky Q ha però dato problemi di corretta visualizzazione ed ha funzionato bene solo dopo che impostando la sua uscita video 1080P. Ho rifatto anche tutta la procedura ( staccare la spina e in sequenza accendere vpr, VMS04201) ma il collegamento utilizzando HDMI 2.0 del proiettore funziona solo con lo scaler 4K a 1080 p attivo. Quindi un piccolo passo avanti è stato fatto ma l’utilizzo così ancora non va bene.
    Che indicazioni si possono trarre da questa prova? Si può provare ancora per una soluzione?
    Grazie

    1. Author

      Affinché Sky fornisca un segnale 4k, deve essere abilitata l’HDMI 2.0 (protezione anticopia HDCP 2.2). Altrimenti Sky non consegnerebbe un’immagine. Tuttavia, si otterrà un’immagine video se si accende lo scaler. Questo significa che Sky emetterà un’immagine 4K. Semplicemente non arriva al videoproiettore.

      Cosa succede se usi il videoproiettore sull’uscita B e imposti STD EDID.

  26. Ho impostato STD EDIT e fatto di nuovo la procedura di staccare la spina agli apparecchi. Risultato si vede tutto a 1080p anche se non è impostato lo scaler sul VMS04201 ( led spento) . Ho provato anche a far partire un film 4k 24 fps e si vede ma solo a 1080p ( tasto info sul proiettore) . E‘ un problema di edid hdmi? E‘ risolvibile?

    1. Author

      Cosa succede quando si imposta Sky Q a 2160p? Funziona e il 2160p è spuntato? O arriva il messaggio che solo 1080p è supportato?

  27. Fatto la prova. Con Sky risulta 2160p 50Hz

    1. Author

      Se il LED dello scaler è inattivo, ma 1080p arriva comunque al proiettore, l’interruttore della matrice deve essere difettoso. Per favore, fatelo sostituire.

  28. Ho fatto altre prove dopo aver visto che SKY a 2160p funzionava. Ho impostato a 2160p anche la risoluzione del UBD 9500 ( prima era impostata su auto) e purtroppo non c’è verso di vedere l’immagine, il proiettore lascia sempre lo schermo nero!
    Con l’altro switch non ho in nessuna combinazione alcun problema. Come posso risolvere visto che mi serve una seconda uscita? Esiste qualche apparecchio che può aiutare a risolvere? Grazie

  29. L’ho comprato il 19 gennaio 2020 su Amazon e l’ho utilizzato per la sua doppia uscita su un tv e un monitor entrambi a 1080p. I problemi li ho riscontrati solo ora che ho avuto l’esigenza di collegarci il proiettore 4k con HDMI 2.0. A questo punto se la diagnosi è che l’apparecchio è difettoso ed io ho avuto modo di verificarlo solo ora ad un anno di distanza, che posso fare?

    1. Author

      Non possiamo dire se c’è effettivamente un difetto. Ma come descritto, il dispositivo non dovrebbe comportarsi. Avete 2 anni di garanzia sul dispositivo e potreste lamentarvi con il vostro venditore.

  30. Hallo,

    Ich habe bei folgender Konfiguration immer wieder kurze (gleichzeitige) Bild- und Tonaussetzer: HDMI-In: Vodafone Giga-TV, PlayStation 5, Fire TV 4K Stick
    HDMI-Out: LG 4K-TV, Full-HD Beamer. Sound geht über Toslink an eine LG-Soundbar. HDMI-Kabel habe ich recht kurze und hochwertige. EDID ist auf Copy.
    Woran könnte es liegen?

    1. Author

      Bitte mit minimalem Aufbau testen, nur Fernseher, Switch und eine Quelle. Dann nach und nach die anderen Geräte anschließen, bis der Übeltäter feststeht. Aussetzer können durch HDMI-CEC und andere Gerätekommunikation entstehen. Aber auch durch zu lange HDMI-Kabel oder externe Einstrahlungen.

  31. Hello team
    I have brought the VMS04201 4×2, is it correct to connect it sky Q 2tb into input 1, LG TV (is UHD) to outA
    & optoma uhd38 projector (is UHD ) to outB. I am unsure where or how to use the EDID Switch. In which position do I put the edid Switch in please ?
    Also I’ll connect my PlayStation into input 2.

    1. Author

      We recommend to connect a TV to Output A and use the EDID COPY mode. So you will get the most out of it. Because a video projector supports less audio and video formats than a TV.

  32. Hallo,

    ich habe mir vor ca. einer Woche das Gerät VMS04201 von Ihnen erworben, um zwei Fernseher parallel am Sky Q Receiver nutzen zu können.

    Bisher hatte ich den Sky Q Receiver direkt über HDMI mit einem Samsung Q800T 82″ TV verbunden. Das funktionierte problemlos sogar in UHD (z.B. Sky Bundesliga UHD).

    Nun habe ich in der einfachsten Konfiguration Ihr Gerät an Eingang und Ausgang A dazwischen geschaltet. Zunächst keine weiteren Geräte. Kabel am Eingang 0,5m und am Ausgang 5m. Der EDID Schalter steht auf „Copy“.

    Leider habe ich nun, unabhängig von der Bildqualität (SD / HD / UHD) des Senders, ca. 2x stündlich unregelmäßig für ca. 2 Sekunden Bildaussetzer (es wird ein schwarzer Bildschirm angezeigt).

    HDR habe ich ein und ausgeschaltet, beim TV habe ich die HDMI Eingänge 1 und 4 getestet. Mittlerweile habe ich sogar Ihren HDMI Repeater kurz vor dem TV in der Leitung getestet. Leider ohne Erfolg.

    Da ohne Ihr Gerät keine Aussetzer passieren gehe ich davon aus, dass ich etwas falsch mache oder Ihr Gerät defekt ist. Haben Sie noch eine Idee?

    Danke!

    1. Author

      Es gibt viele mögliche Ursachen für Aussetzer bei HDMI-Verbindungen. Wir bereiten dazu gerade eine Seite mit Hinweisen zur Fehlersuche vor. Versuchen Sie als erstes, kurze dicke HDMI-Kabel zu verwenden.

  33. Hallo,

    ich habe den Ultra-HD HDMI Matrix Switch 4×2.
    Kann man diesen auch ohne Fernbedienung an- und ausschalten?

    1. Author

      Der Switch lässt sich vollständig ohne Fernbedienung benutzen. Er ist bei Netzanschluss sofort eingeschaltet. Zum Schalten auf Standby und erneutem Einschalten ist aber die Fernbedienung nötig.

    2. Hallo FeinTech-Team!
      Bei meinem über Amazon gekauften Switch fällt immer wieder der Ton aus. Folgende Konfiguration ist vorhanden:
      HDMI OUT 1 = TV
      HDMI OUT 2 = BEAMER
      HDMI IN 1 = SAT Reciever
      HDMI IN 2 = Playstation 3
      HDMI IN 3 = FireTV Stick
      EDID = copy
      Der obige Tipp mit dem stromlos machen & in entsprechender Reihenfolge einschalten hat keine Veränderung gezeigt…
      Bitte um Hilfe, den derzeit ist der Switch so nicht nutzbar! Danke im Voraus.

    3. Author

      Haben Sie Ton-Aussetzer über die TV-Lautsprecher, oder dann gar keinen Ton mehr? Bei welcher HDMI-Quelle und welchem Audioformat tritt das auf, und wie häufig?

  34. Hello! If I have my laptop as input, and as output one 4K@60Hz monitor, and another fullHD@144Hz monitor, will both resolutions work correctly, or will there be any downsampling?

    1. Author

      You can select one of the 2 monitors as main HDMI sink. If the 4K monitor is your main screen with 2160p, the Full-HD monitor will receive a 1080p 60Hz signal. If the Full-HD Monitor is the main screen, both monitors will get 1080p up to 120Hz. Your HDMI source cannot output different resolution or frame rates unless it has 2 HDMI outputs.

  35. Ho problemi con il telecomando che viene interpretato, con comandi vari, anche dal mio edision piccolo 2T+2S

    1. Author

      È un peccato. Tuttavia, è possibile azionare l’interruttore completamente a mano e senza un telecomando. Puoi anche provare a cambiare il codice del telecomando del tuo dispositivo Edison. Sfortunatamente, non può essere cambiato per il VMS04201.

  36. Hallo!

    Bisher nutze ich diese Matrix und bin sehr zufrieden mit der Art und Weise wie es funktioniert.
    Jetzt bin ich allerdings auf ein Problem gestoßen:
    Ich habe mir einen ossc zu gelegt und der einzige Modus der zu funktionieren scheint mit dem Switch ist der einfach Passthrough des SNES. Also ein 240p Signal. 480p funktioniert nur wenige Sekunden und 960p garnicht.
    Gibt es eventuell ein Update das ein simples Passthrough ermöglichen würde oder eine andere Möglichkeit den ossc an dieser Matrix zu betreiben? Es wäre echt eine Schande, da ich wirklich zufrieden sonst bisher mit dem Gerät bin.

    Mit freundlichen Grüßen

    1. Author

      Es gibt bei HDMI kein Passthrough. Es erfolgt immer eine Aushandlung der Formate und dann ein Handshake – hier zwischen Konverter und Switch sowie zwischen Switch und Fernseher. Ein Matrix-Switch, der zugleich immer ein Splitter ist, verteilt das Eingangsignal an 2 Endgeräte. Entweder kompromisslos für TV A im EDID Copy Mode, als Kompromiss im AUTO Mode für TV A + B oder nach fester Zuweisung (STD-Mode) für maximal 4K 60Hz HDR 5.1. Die genauen Anforderungen Ihre Konverters kennen wir leider nicht. Im COPY Modus sollte sich das Teil genauso wie bei Direktanschluss am Fernseher A verhalten.

  37. if i have my laptop as input and two monitors as output, can I use extended display, and have the three devices show different things?

    1. Author

      No, the HDMI signal is split. So both displays get the same signal (mirroring). It is not possible to use extended desktop via one HDMI output. You will need 2 outputs or Display-Port, USB-C Alternate Mode or Thunderbolt on your laptop.

  38. HI FeinTech Team

    I have 2018LG TV With HDMI ARc. Sonos Beam and two hdmi Inputs of Virgin Tv Box and PS5. Problem I have is that when conected through the TV via hdmi 2.0 and out to the Beam via hdmiarc I het audio delay from the PS5 audio DD 5.1. What would be the best EDID setting>

    I have bought Ultra-HD HDMI Matrix Switch 4 × 2 to help with this issue. I have my tv box via hdmi to the TV and the HDMI ARC into Output B. The PS5 is connect to Input 1 and out via output A and Toslink to the Beam.

    1. Author

      We recommend to use EDID-Copy mode. Then the output signal is optimized for the TV on output A. Please make sure that you limit your Tv box to Dolby Digital. DD+ cannot be transmitted via SPDIF/Toslink.

      Please don’t connect the TV also to HDMI Output B. To play internal tv sound via Sonos Beam, switch on ARC on the VMS04201.

  39. EDID Copy mode, 4K TV connected to Output A1, HD TV connected through a modulator to Output A2.

    Sky Q (Italy) connected to HDMI in 1 or 2 (no difference).

    If I keep downscaler („4K/1080 light“) off for A1, then SkyQ doesn’t show on A1. If I switch downscaler on („4K/1080“ light on), then SkyQ shows on A1. Depending on content, I see also „HDR HLG“ displayed by my TV.

    Question 1: if I want to be sure nothing gets downscaled to A1, shouldn’t I keep the downscaler option (therefore the light) off ? What happens if, as I do to avoid problems, I keep it on also for A1, as it seems it’s getting HDR to show ?

    Question 2: HD TV connected through modulator to Output A2 can get just stereo audio, so if I select „Dolby Digital“ as outpout on SkyQ, I can’t get any audio out of A2. Is there a way (or a device) to downmix from DD to stereo so to levae SkyQ on DD, get it from the A1 connected TV and at the same time get also audio from TV n2 connected to A2 ?

    1. Author

      1. If your 4K TV support HDMI 2.0 and HDCP 2.2, it can show Sky Q in 4K. Therefore the downscaler for output A should be switched off (= no LED). Also HDR can be used. If you can’t get a 4K HDR video, please unplug Sky Q from the mains for a few seconds and start again. For output B you should activate the downscaler (Out B: 4K>1080p LED must be on) to get a picture on you modulator/tv.
      2. A downmix from Dolby Digital to stereo is not possible in the matrix switch. A dolby decoder and license would be needed for this. So you must limit the Sky Q HDMI output to stereo to have sound. If you have a soundsystem with SPDIF input, you can use the SPDIF output of Sky Q for Dolby Digital 5.1 sound.

  40. Replying to support: my TV is an LG B6V which has 4 HDMI ports, all with 2.2 HDCP support.

    If I don’t select downscaler on, then SkyQ keeps working for few minutes and then disappear, while all other sources (ie Shield, PS4) works.

    I have problems reproducing the issue with SkyQ, anyway it happens all the time when it switch to 4K content from the SkyQ Home Screen: screen goes blank for a moment and then it remains black (no audio, no visuals). If I switch on the Downscaler, the image appears back and it show “HDR HLG”…

    I am using 8K HDMI cables.

    1. Author

      Please try it again using another short HDMI cable between Matrix switch and TV. Maybe this cable was damaged. And use another HDMI port of your TV. Make sure it is set for „HDMI Ultra HD deep colour“ or similar.

  41. After further testing, I solved by using HDMI 1 input in my TV instead of HDMI 2 (Arc): not sure why, but if I plug the input on HDMI 2 (Arc) of my TV, all devices see my TV as not supporting 4K HDR (including the PS4, I was not seeing problems because the PS4 wasn’t at 4K thinking my TV would not support it… sorry…)

  42. I purchased FEINTECH VSW04202.
    When my Apple TV 4K is directly connected to my Panasonic 65GZ1500, I have 4K Dolby Vision.
    When I put the FEINTECH VSW04202 in the chain, the Apple TV 4K only show 4K HDR and no more Dolby Vision.
    My cables are HDMI 2.1 8K, I tried all positions on the switch, audio 2.0, 5.1, pass, spdif off, arc off, auto. I tried all entries.
    I plugged HDMI audio output to an AVR, I tried HDMI audio unplugged too.
    It never shows Dolby Vision.
    This product is not compatible with Panasonic OLED TVs.

    1. Author

      Dolby Vision is supported. Please make sure that you configured the TV’s HDMI input for Ultra Deep Colour / Dolby Vision. We recommend to use EDID setting PASS and switch off ARC on the VSW04202. Then unplug all devices from the mains for a few seconds. Then repower it and switch on the devices in the following order: 1. TV 2. AVR 3. VSW04202 4. Apple TV

  43. Hello, I am interested in buying this product, so I want to ask the following question: I want to have 4 computer outputs connected to the 4 inputs of this device, two of which will be displayed to 2 monitors. Will all 4 outputs from the point of view of the computers be all the time active (They will appear as connected to monitor allways, regardless of which is displayed on the output)?

    1. Author

      The HDMI Switch establishs a point-to-point connection from one HDMI source to one or both displays. The switch is designed for Homecinema. To keep the connections from 4 computers always alive, you will need a HDMI switch with „seamless“ switching. This is offered as professional solution for digital signage.

  44. Hello, do you have such solution („HDMI switch with „seamless“ switching“) in your product list? Thank you

    1. Author

      No, we haven’t.

  45. Hello, I live in Italy I and have a Feintech VMS04201 with 1 input (Sky Q decoder) and 2 Output (TV 1080p and Projector 4K). Everything was good, but one month ago Sky added to the SkyQ decoder the Disney+ App and probably updated some other things because now I have some problems with both TV and Proj, only when linked by the Feintech. My vision (every channel ore source transmitted by SkyQ: sat channels, streaming from Netflix or YT or D+ or Prime) is interrupted for a less then a second, about 2 or 3 times per hour, the screen comes black for a bit, and then i can continue if is a Sat channel, otherwise I have to restart the streaming if the source is an App. I suppose something is going on with HDCP, so I ask you an help to resolve the problem (maybe a firmware upgrade?). Important note: if I link directly the source (SkyQ) to the screens (Tv & Proj) everything goes well. I tried to change a lot of HDMI cables (2.1) but the problem doesn’t disappear. Thank you for your help.

    1. Author

      Please try to set the VMS04201 EDID to COPY mode and connect the 4K projector on HDMI out 1, or use the EDID STD mode. Unplug all devices from the mains and restart. If you have still trouble try to switch off HDMI-CEC on both the TV and Sky Q.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.