7 Kommentare

  1. Moin,
    Mit großes Interesse an einem Ihrer Produkte habe ich viele Einträge hier gelesen….

    Ich besitze eine 4k Fernseher (mit ARC) und ein Beamer FHD) sowie einen AVR (Yamaha rx-s601)

    Möchte dolby digital plus am AVR generieren

    Ich verstehe jedoch nicht warum ich nicht meine zuspieler (amazon fire tv, chromecast und Apple TV) direkt an meinem AVR (Yamaha rx-s601) anschließen kann und ggf. Einen Audio extractor mi 1×2 splittier zwischen tv/Beamer klemmen kann um einen höheren Bedienkomfort zu erreichen und dennoch dolby digital plus als Ergebnis zu erzielen wenn ich beispielsweise Netflix Streamer…. Also das sind meine einzigen zuspieler Funk Fernsehen nutze ich gar nicht… Welches Gerät würde ihr empfehlen?

    1. Author

      Sie sollten möglichst alle Zuspieler am AV-Receiver anschließen, um optimalen Ton zu bekommen. Sie können dann mit einem HDMI-Splitter das Signal zu Fernseher und Videoprojektor verteilen. Ein älterer AV-Receiver unterstützt eventuell nicht die maximal möglichen Videoformate von Zuspieler und 4K Fernseher, daher werden in anderen Anwendungsfällen HDMI Audio Extractoren eingesetzt.

  2. Danke für die Informationen. Was ist mit Dolby Surround bzw. Pro Logic? Ich habe etliche Titel auf DVDs und einigen CDs, z.B. die „Eloquence“-Reihe von Decca in AMSI-Technik.
    Können moderne Receiver diese korrekt wiedergeben?
    Danke

    1. Author

      Dolby Surround und die verschiedenen ProLogic Varianten benutzen zur Übertragung übliche Stereo-Kanäle. Es ist also kein Problem, diese angereicherten Stereo-Formate zu übertragen. Zur Wiedergabe muss der AV-Receiver das Format unterstützen. Das machen viele aktuelle AV-Receiver nicht mehr.

  3. Sehr interessanter Beitrag.
    Ich stehe aktuell vor dem Problem, dass meine Sonos Beam nur ein PCM Stereo Signal ausgibt. Sie hängt am ARC Anschluss eines Panasonic TV TX-L42ETW5. Das Signal kommt von einem Sky Q Receiver der am TV hängt. Wie kann das gelöst werden?
    Besten Dank

    1. Author

      Probieren Sie, den ARC-Modus des Fernsehers auf Bitstream statt auf PCM einzustellen. Fall das nicht möglich ist, gibt es 2 Möglichkeiten für Dolby Digital 5.1 Ton: Entweder Sie nutzen den optischen Sonos-Adapter und schließen Sky Q direkt an Sonos Beam an. Oder Sie nutzen den VAX04100 Switch.

  4. Sehr interessanter Artikel, vielen Dank für die ausgiebigen Informationen. War genau was ich gesucht habe! Besonders der Teil über Dolby Atmos hat mir sehr weiter geholfen. Beste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.