VAX04101-hdmi-switch-4x1-earc-pass

FAQ s zum Einsatz des HDMI-Switch mit ARC- bzw. eARC-Pass

Im Folgenden beantworten wir die häufigsten Fragen im Zusammenhang mit dem VAX04100 und VAX04101 HDMI-Switch. Dieser neuartige Switch bietet erstmals die Möglichkeit, ein Audiosignal per HDMI-ARC bzw. HDMI-eARC an eine Soundbar zu senden. Der Audio-Rückkanal ARC bzw. „enhanced Audio Return Channel“ eARC wird ansonsten nur von dem gleichnamigen HDMI-Eingang eines Fernsehers geliefert.

Die Umschaltung kann nur per HDMI-Hotplug-Detection erfolgen. Eine automatische Umschaltung zwischen verschiedenen Zuspielern ist daher nur möglich, wenn diese beim Ausschalten auch ihren HDMI-Ausgang abschalten. Gängige Streamingboxen und Gamekonsolen machen das im Standby leider nicht.

Wenn Sie den Ton immer über die angeschlossene Soundbar ausgeben möchten, stellen Sie am besten „7.1“ ein. Falls die Soundbar maximal DD 5.1 unterstützt, entsprechend „5.1“. Falls Sie den Ton der angeschlossenen Zuspieler auch am TV oder über Kopfhörer, stellen Sie bitte Auto (=EDID vom TV) oder 2.0 stereo ein.

Der Installationsdialog der Sonos App berücksichtigt keinen HDMI-Switch. Diese geführte Installation ist nur bei direktem Anschluss an einem Fernseher möglich.

  1. Führen Sie entweder die Installation zu Ende, indem Sie Ihre Sonos Soundbar direkt an den Fernseher anschließen.
  2. Oder beenden Sie die App und ziehen Sie kurz den Netzstecker der Soundbar. Verkabeln Sie dann alle Geräte per HDMI und wählen Sie einen aktiven Zuspieler. Drücken Sie dann die Taste eARC am VAX04101 bzw. ARC am VAX04100. Wenn Sie dann den Ton über die Soundbar bekommen, können Sie die App weiter benutzen.

Der Fernseher muss am HDMI-ARC- oder HDMI-eARC-Anschluss mit dem Switch verbunden sein. Wenn Sie dann am Fernseher über den TV-Tuner ein Programm anschauen, wählen Sie am VAX04101 den Eingang 1, um den Ton via Soundbar auszugeben.

Fernseher-Apps geben nur Dolby Atmos aus, wenn der Fernseher selbst Dolby Atmos beherrscht und ohne Soundbar ausgeben kann. Sie können Dolby Atmos also nur durch externe Mediaplayer „nachrüsten“.

Der VAX04100 baut eine Verbindung per ARC zur Soundbar auf. Darüber sind Audioformate bis Dolby Digital Plus (inklusive Dolby Atmos) möglich. Ausreichend z.B. für Fire TV oder Sky Q.

Der VAX04101 baut eine Verbindung per eARC zur Soundbar auf. Die Soundbar muss eARC unterstützen. Es sind dann zusätzliche Audioformate nutzbar, bis hin zu Dolby TrueHD mit Dolby Atmos und Dolby-MAT (das Atmos-Format von Xbox und Apple TV 4K).

Es ist dabei egal, was der Fernseher oder Projektor unterstützt.

Der Fire TV 4K Stick unterstützt Dolby Atmos nur bei Prime Video. Und auch hier nur bei der Serie „Jack Ryan“ in 4K und auf englisch.

Der Fire TV Cube unterstützt Dolby Atmos auch bei Netflix und Disyney+. Für Netflix wird das „Premium“-Abo benötigt. Die meisten Tonspuren mit Dolby Atmos gibt es nur auf englisch.

Ja, Sie können die Infrarot-Befehle der Fernbedienung übernehmen und so alles mit Ihrer Logitech Fernbedienung steuern.

Das wäre zwar möglich, aber wir empfehlen es ausdrücklich nicht. Die Bedienung wird dadurch sehr kompliziert und es können Handshake-Probleme auftreten, so dass nicht das bestmögliche Ausgabeformat benutzt wird.

Sie können weitere HDMI-Geräte am Fernseher anschließen.

Das wäre zwar möglich, aber wir empfehlen es ausdrücklich nicht. Die Bedienung wird dadurch sehr kompliziert und es können Handshake-Probleme auftreten, so dass nicht das bestmögliche Ausgabeformat benutzt wird.

Nein, das HDMI-Signal wird in Echtzeit durchgeleitet zugleich an TV/Videoprojektor und Soundbar.

Manche Fernseher liefern an ihrem HDMI-ARC-Anschluss den Ton erst aus, nachdem das Videosignal verarbeitet wurde. Die internen TV-Lautsprecher wären dann synchron, eine externe Soundbar ist es aber nicht. Dieses Problem behebt der VAX04101, da der Ton des Zuspielers sofort an die Soundbar geschickt wird. Es kann eventuell sein, dass der Ton zu früh ist. Um das zu verhindern bzw. auszugleichen, bieten Soundbars eine Audioverzögerung an.

Das ist unterschiedlich. Bei den meisten Geräten stellen Sie am HDMI-Switch den EDID-Modus „7.1“ ein. Wenn Sie dann Ihren Mediaplayer starten, sollte er bei automatischer Audioeinstellung Dolby Atmos Unterstützung erkennen können. Bei manchen Geräten wie Apple TV und Xbox stellen Sie das Audioformat auf Automatik und aktivieren danach Dolby Atmos. Beim Fire TV stellen Sie das Audiofromat auf „beste verfügbare“ – Dolby Atmos wird in den Einstellungen nicht erwähnt. Für einen Windows PC benötigen Sie die „Dolby Atmos for home theater“ App. Dolby Atmos kann übrigens auf 3 Arten übertragen werden:
Per Dolby Digital Plus (von Streamingdiensten oder Blu-ray), per Dolby TrueHD (von Blu-ray) oder per Dolby-MAT (von Apple TV und Xbox).

Der VAX04100 unterstützt auch DTS 5.1 am ARC-Anschluss. Der VAX04101 unterstützt zusätzlich DTS-HD Master Audio und DTS-HD High Resolution Audio, jeweils mit DTS:X. Das Soundsystem muss die selben Formate unterstützen und dekodieren können. Sonos unterstützt kein DTS.

Das kann mehrere Gründe haben:

  1. Die jeweilige App muss Dolby Atmos unterstützen, z.B. Netflix, Prime Video, Apple TV+, Disney+. YouTube und Joyn unterstützen kein Atmos, nicht einmal 5.1.
  2. Der ausgewählte Film muss Dolby Atmos in der jeweiligen Sprache unterstützen. Netflix bietet etwa 120 Filme mit Dolby Atmos, aber davon nur 2 Spielfilme in deutsch. Es gibt dann noch 4 Serien in deutsch mit Dolby Atmos, z.B. „Dark“ 1. Staffel und „The Witcher“.
  3. Wenn Sie zuvor eine Serie ohne Atmos (die Atmos hätte) geschaut haben, hat die Netflix App Probleme, die selben Inhalte nun mit Atmos Ton auszuliefern. Bei unseren Versuchen hat es geholfen, in der Netflix App von Home auf New zu schalten, einen neuen Film abzuspielen und dann wieder zurück zu wechseln. Das Dolby Atmos Logo wird angezeigt, wenn eine der Sprachversionen Atmos Ton hat.
  4. Dolby Atmos bietet Netflix nur im Premium-Abo mit Ultra-HD an.

Die PlayStation unterstützt kein Dolby Atmos von Apps wie Netflix oder Disney+. Nur von Blu-ray disc. Das gilt auch für die neue PlayStation 5.

Wir empfehlen dafür den VAX04101A. Diese neueste Version ist mit einem USB-Port ausgestattet, um Updates zu ermöglichen. Wir sind bestrebt den Switch auch bei zukünftigen Software-Änderungen an der Soundbar kompatibel zu halten.

Das seit dem 13.5.2021  ausgerollte Update auf Version 13.1 von Sonos führt zu  Problemen bei der Audiowiedergabe einer Sonos Arc Soundbar mit dem HDMI-Switch VAX04101.

Die Sonos Arc Soundbar am VAX04101 liefert dadurch an manchen Fernsehern keinen TV-Ton vom internen Tuner oder Apps (HDMI-ARC Ton). Wir bieten dazu ein Update des Switch an. Dazu muss das Gerät zu uns eingeschickt werden.

Die seit Anfang Juli 2021 angebotene Version mit USB-Schnittstelle ist davon nicht betroffen und funktioniert damit.

Seit einer Software-Änderung bei dieser Sonos Soundbar Ende Mai 2021 ist keine Soundausgabe vom VAX04100 an Sonos Arc möglich. Wir beschreiben den VAX04100 daher als nicht geeignet für Sonos Arc. Mit anderen Soundbars sind keine Probleme bekannt.

Seit einer Software-Änderung bei dieser Sonos Soundbar Ende Mai 2021 ist keine Soundausgabe vom VAX04100 an Sonos Arc möglich. Wir beschreiben den VAX04100 daher als nicht geeignet für Sonos Arc. Mit anderen Soundbars sind keine Probleme bekannt.

Ja, beide Audioformate werden vom VAX04101 unterstützt.

In der Stellung AUTO wird die Original-EDID der HDMI-Senke an die HDMI-Quelle geschickt. Die Audio- und Video-Ausgabe wird also für den angeschlossenen TV / Videoprojektor optimiert. Damit können z.B. interne Lautsprecher genutzt werden. Über die Soundbar werden dadurch nicht die maximalen Audioformate wiedergegeben.

218 Kommentare

  1. Before ordering can you confirm this will solve the following problem –

    I have a Shield TV Pro 2019 with a Sony Af9 TV, both support Dolby Vision

    My soundbar is an LG Sl8YG, which supports Atmos and DTS:X, however, will not passthrough Dolby Vision at 60fps.

    I have tried using a splitter to send the Video signal to the TV and Audio to the input of the soundbar, this works, however I lose all CEC control functions which is a nighmare.

    Can I use this product to connect the Shield TV to input, the soundbar to audio ouput and the TV to video output and retain CEC functionality?

    Thanks

    1. Author

      Yes, you can use this. If the shield TV is the only HDMI source, you can fully control it via CEC. If you want to use also other sources and TV sound, you must use the VAX04101 remote control or front buttons for switching the signal source.

    2. Thanks, have now received delivery.
      Couple of questions –

      1 – I cannot get DTS:X to passthrough to soundbar when using switch. When I connect Shield to Soundbar directly DTSX is picked up no problem, any idea why?
      2 – When I turn everything off, the switch causes the soundbar to turn back on immediately, any ideas what setting could be causing this?

      THanks

    3. Author

      If you select EDID 7.1 on the VAX4101, it also signals support of DTS-HD and DTS-X to the HDMI source. This feature has been tested with some AV-Receivers, but not with your soundbar model. Do you have no sound or just no DTS-X indication?
      I have studied the LG manual, there are very limited settings possible. Please try to deactivate Auto Power ON/OFF feature by Long press „i“ and press it again. You may control the device more comfortable by voice.

    4. I have no sound at all when DTS:X is playing.
      However, I think I have found the issue. My soundbar only supports DTS HD sources when plugged into the HDMI input on the soundbar, hence why I am able to get DTS:X when plugging the Shield in directly. The ARC input on soundbar is only capable of Dolby Atmos via Dolby Digital Plus. I have tried using the switch to input via the HDMI in channel but I guess this is not what is designed for?
      A bit annoying as I guess my search still continues! Any suggestions on what would work for me?
      Really don’t know why LG could not just have enabled DV passthrough on these soundbars at 60 HZ, even the more expensive models in this range can’t do it!
      Many thanks, product is still great!

    5. Author

      A soundbar with HDMI-ARC does not support DTS-HD via this connection. It is limited to DD+ at maximum. So you can only use the regular HDMI-input of the soundbar for DTS-X playback. I think you can adjust Shield / Kodi to play DTS 5.1 instead of DTS-HD. With this soundbar there should be no big difference between DTS-X and DTS 5.1.

  2. Hallo Feintech Team
    ich habe am Feintech VAX04101 den Sonos ACR und das Apple TV 4K angeschlossen, verbunden mit HDMI Kabel 8K 2.1 Ultra High Speed Preis pro Kabek 14 €.
    Trotzdem blitz ab und an ein weißer Balken über den Bildschirm.
    Waren kann das liegen?

    1. Author

      Es könnten Bits verloren gehen oder externe Einstrahlung auftreten. Zur Fehlersuche schauen Sie Mal hier
      .

  3. Hallo,
    ich bin am überlegen ob mir denn VAX04101 HDMI-Switch kaufe,aber ich habe noch paar fragen

    Also erst mal zu mein Gärete
    ich habe

    – Samsung GQ65Q70T QLED (eARC)

    – Nubert AS-3500, Anschlüsse: HDMI 2.1 mit ARC, eARC und CEC, Stereocinch, S/PDIF, Toslink, Sub-Out, Bluetooth-Empfänger mit aptX-HD- & AAC-Support (Bluetooth 5)
    – Decoding: Dolby Digital (AC3), DTS Digital Surround, PCM bis 192 kHz/ 24 bit

    – Apple TV 4K

    Meine Geräte sind so angeschlossen

    Samsung Tv ist (HDMI eARC) an der Nubert AS-3500 an HDMI Angeschlossen und Der Apple TV An Samsung Fernsehen (HDMI).

    Also wenn ich über Denn Apple TV Filme an gucke sind es meisten 1080p oder halt in 4K Formate die ja meisten Dolby Digital + , DTS 5.1 oder DTS 7.1 oder halt DTS HD Master haben. Wenn ich jetzt Film Gucke der denn ton Format mit DTS 7.1 angucke giebt die soundbar zuzeit den ton in Dolby Digitals aus, das erkanne ich an der soundbar an denn Status LED die status LED ist denn Rose das heisst denn ist dar ton in Dolby Digital ,und ich will mit denn VAX04101 HDMI-Switch denn Ton format in DTS 5.1 oder Halt DTS 7.1 Hiebkomme sit mei den Möglich ?

    1. Author

      Es bringt hier keinen Vorteil, einen HDMI-Switch zu betreiben. Mehr als Dolby Digital Ton ist mit Ihrem Soundsystem nicht möglich. Es gibt keine Streamingdienste, die DTS-Formate verwenden.

  4. Hallo zusammen,

    zurzeit hängen alle meine Geräte am TV und meine Sonos Arc am HDMI-Arc. Ich kann die Lautstärke mit meiner TV-Fernbedienung direkt an der Arc steuern.
    Wenn demnächst alle meine Geräte am VAX04104 nutze, womit kann ich denn dann die Lautstärke an der Arc steuern ? Mit der FB des TV geht das dann immer noch ?

    Besten Dank !

    1. Author

      Ja, es funktioniert mit jeder beliebigen Infrarotfernbedienung, per S2 App, HDMI-CEC oder per Sprachsteuerung.

  5. Hi,

    I had a power outage a now I don’t get any sound to my sonos arc. The sound still goes to the projector but the Sonos doesn’t get any audio signal. I have tried rebooting all devices several times. Is there any way to reset the device further or could the power outage have broken the splitter?

    Best regards

    Marcus

    1. Author

      Please unplug all devices from the mains for a short time and start again. Make sure eARC LED is active on VAX04101.

  6. Hallo FeinTech,

    mein setup: Philips 65Oled873, VAX40101,Sonos Arc, Apple TV 4K und seit neustem PlayStation 5.
    Vor der PS5 war soweit alles fein und ich habe über den Apple TV auch immer gleich den Fernseher eingeschaltet. Seit die PS5 am VAX hängt, passiert folgendes:
    Wenn ich meinen Fernseher zum PlayStation spielen einschalte, schaltet sich auch automatisch der Apple TV an, was erstmal nicht schlimm ist. Wenn dann aber der Apple TV automatisch in den Standby geht, macht er mitten beim PlayStation spielen den Fernseher mit aus. Wie schalte ich am Switch die Weitergabe von HDMI-CEC Signalen aus, wenn meine PlayStation aktiv ist? Ich könnte zwar HDMI-CEC an allen Geräten (Fernseher, Apple TV und Fernseher) ausschalten, aber dann müsste ich immer separat den Fernseher anmachen. Gibt es hierfür eine Lösung?

    Vielen Dank!

    1. Author

      Sie brauchen CEC nicht ausschalten, aber besser die automatische Einschaltung per HDMI deaktivieren. Das können Sie am Fernseher und Apple TV.

  7. Hello, I am considering buying this switch, but I have some questions. My setup is LG CX and Samsung HW-Q950T soundbar. If I buy this switch, I will connect the LG CX to the VAX04101, and then the VAX04101 to the Q950T.
    Will devices directly connected to the TV HDMI inputs still be able to pass the full eARC sound ( 7.1 LPCM, Dolby THD, etc.) to the Q950T, even though the VAX04101 will be between them?
    Will the devices connected to the Q950T be able to send the image to the TV? For example, my nVidia Shield is connected to the Q950T, will the image from the Shield be displayed on the TV?

    1. Author

      Yes, this will work. You will get all audio formats via eARC from the TV which are supported by both TV and soundbar. And of course you can watch all video formats from your players. As your tv already has eARC you will have little advantage by using the VAX04101, but DTS audio formats are supported then.

    2. The problem is that the LG CX and the HW-Q950T don’t seem to exhibit a handshake issue and devices connected to the LG CX can’t use multi channel LPCM sound as the TV is reporting only 2 channels for LPCM. Will the EDID of the VAX04101 make the TV report compatibility with mulltichannel LPCM?

    3. Author

      Yes, it will. But it hasn’t been tested with your soundbar. There are some posts saying that PCM multichannel is not supported via eARC on this soundbar.

    4. I force the EDID on the device to 7.1 but on my source I can only select stereo. It shouldn’t matter what my earc soundbar or tv is reporting, right? That’s what the EDID choice is there for?
      Is there a firmware update available?

    5. Author

      Correct, if you select EDID 7.1 and you restart your HDMI source, you can select all higher audio formats on your source (except Dolby Atmos and DTS-X which are extensions that must be explicitly supported by the soundsystem).

  8. Hallo Feintech-Team,

    könnt ihr sagen, ob das neu vorgestellte Apple TV 4k ebenfalls problemlos an eurem Switch funktioniert oder hat sich jetzt etwas geändert?

    Vielen dank und Grüße
    Jan

    1. Author

      Sofern Sie das zukünftige Apple TV 4K mit A12 Chip an einem bisherigen Fernseher oder Projektor betreiben, wird das vom VAX04101 Switch unterstützt. Wenn Sie neue Funktionen wie High Frame Rate HDR buchen und nutzen möchten, funktioniert das nur per Direktanschluss an einen neuen Fernseher, der das ebenfalls unterstützt.

  9. Guten Tag. Ich habe seit heute den VAX04101 im Einsatz. Angeschlossen sind ein Sony TV, eine Sonos arc, ein Apple TV 4K und eine Magenta Box. Im Prinzip funktioniert soweit alles aber beim Apple TV kommt es zu kurzen Bildaussetzern wenn zB der Bildschirmschoner wechselt, der automatische Trailer startet oder man einen Film startet (Netflix). Ebenso wenn man die App schließt und ins Menü geht. Dann wird das Bild kurz (0,5 Sekunden) dunkel mit oberen grünen Streifen. Danach kann man den Film ungestört schauen. Habe ich etwas falsch angeschlossen? Auflösung ist 4K HDR und die Kabel sind Highspeed.
    Danke für eine Rückmeldung

    1. Author

      Bitte stellen Sie am Apple TV „An Inhalte anpassen“ auf aus. Dann vermeiden Sie die Aushandlung und der Fernseher stellt sich eigenständig auf Formatänderungen ein.

    2. Danke für die Antwort. Die Funktion ist bei mir auf aus geschaltet. Kann ich noch etwas anderes probieren? Ich habe noch den vsp01201 dahintergeschaltet für eine LED Beleuchtung.

      VG

  10. Die Problematik scheint nur in Verbindung mit dem Apple TV4K zu bestehen. Bei Wiedergabe über die MagentaTV Box passieren die Bildaussetzer nicht (auch nicht beim öffnen von Apps oder ähnlichem). Ist es eine Einstellung am AppleTV?

    1. Author

      Sie können Apple TV optimal für die Videoausgabe einstellen. Das Bild wird dann jeweils in der nativen Auflösung übertragen. Beim Wechsel der Auflösungen erfolgt ein kurzer Handshake. Sie können Apple TV alternativ so einstellen, dass immer auf feste Auflösung, Framerate und Farbraum gewandelt wird. Dann entfällt der Handshake, aber die Bildqualität ist potentiell schlechter. Das ist in diesem Video gut erklärt und vorgeführt.

  11. Hi. My system is a Feintech VAX04101, Philips 58PUS9500, Apple TV 4K, Sky Q Silver & PlayStation 5. When I turn the system on, sometimes the audio sounds ‘slowed down’ (voices are deeper and slower). The issue is the same from all sources. If I switch the VAX04101 from 7.1 to 2.1 the problem stops and the audio returns to normal. I can then switch the audio back to 7.1 and the audio remains normal. It’s not a big problem to switch the audio setting each morning, but I wondered if there was a permanent solution. Thanks, Andy.

    1. Author

      What sound system are you using?

    2. Hi Feintech support team. Have you any suggestions or solutions to my question above? Andy Dyson

    3. Author

      We have not yet been able to reproduce such an effect. Which apps are effected and which audio format?

  12. Hallo, vielen Dank das war die Lösung! Leider geht der Ton über die Sonos Arc nur bei den am Switch angeschlossenen Geräten; der Ton der direkt am TV angeschlossenen PlayStation wird nicht per ARC übertragen obwohl der Switch am ARC Ausgang angeschlossen ist.

    1. Author

      Die Playstation muss auf Bitstream eingestellt sein, damit der Fernseher es weiterleitet. Eventuell funktioniert auch nur stereo, hängt vom Fernseher ab.

  13. Mein Gerät lief gestern noch. heute kam – sobald man dienDolby Atmos Tonspur wählte kein Ton. Erst nach Neustart vom VAX04101 kam wieder Ton. Solch Aussetzer nach nichtmal 24h Betrieb sind nicht tragbar.

    1. Author

      Wir arbeiten an einer Lösung und werden diese hier beschreiben, sobald die Analyse beendet ist. Leider kam das Sonos Update ohne Vorankündigung am Feiertag.

  14. I’ve been using the EARc device since 10th ofMarch 2021 and it’s been working perfectly. My system consists of a Samsung TV, Sonos Arc, Nvidia shield. However, from this morning the sound input from the TV arc is not been recieved to the sonos Arc. I’ve tried substituting cables and reset the system as well and connected the TV directly to the Sonos Arc which worked and the the sound input directly from the Shield through the EArc device also works. Therefore, I believe the input 1 on the EARc device is faulty and not transferring any TV sound to the Sonos Arc. Please help.

    1. Author

      This problem has been caused by an update from Sonos (software version 13.1). Since this software version apparently also has other bugs, and this is now known to Sonos, we expect a solution from Sonos soon. We are also investigating the problem. Until a solution is found, we can only advise against updating to Sonos version 13.1.

  15. Dear FeinTech-ies… Over the last few days I have bought the Sonos Arc, this Switcher, Apple TV 4K, and an ‘inLine HDMI High Speed cable’ that supports eARC. Linked it all up (also to my Epson TW650 projector, i get picture)… but i don’t have any sound at all, despite repeatedly following your set up / reset instructions from the manual …Help!

    Sonos Arc is connected with inLine cable to ‘ARC to sound’ port – eARC is activated – Audio EDID is at Auto – HDMI Inputs – Projector plugged into ‘HDMI Out’ (I have images from the Apple TV)

    Sonos ARC is straight out of the box, OS 13.1 …during setup, the sonos app ‚cannot detect HDMI cable‘ when setting up a TV (keeps asking to plug into HDMI ARC port) so dependant on your answer will reach out to Sonos support.

    Thank you

    1. Author

      Please set the Audio EDID to 7.1 on the VAX04101. Close the Sonos App, unplug the Soundbar from the mains and restart. Do not use the installation dialogue of the Sonos app, it’s not necessary. As Sonos does only support a connections to a TV, please ignore the error message that no TV connection is detected.

  16. Hi Feintech, Thank you for replying, I am still working to get sound… have done as you instructed but still nothing. I know that the cabling from the apple TV to the sound via (via your switcher) works… as when the Apple TV audio is set to ‚TV Receiver Speakers‘ (not airplay) and i press the volume up and down on the Apple remote… the lights on the Sonos activate at the same time, so there must be some direct communication through the switcher box. (For the start up ‚handshake‘, i continue to use power on in the following order: Sonos ARC, Feintech, Apple TV, Projector). is it Sonos v13.1 and I should return the switcher? or wait? or do you suggest something else? Thank you!

    1. Author

      Please make sure that the projector is powered on first and the EDID mode is not AUTO (we recommend 7.1). The eARC light must be on. Please make sure that the Sonos App does not show any setup dialogue.

  17. Leider bin ich auch davon betroffen, dass das Sonos 13.1 Update bei mir automatisch eingespielt wurde und Dolby Atmos kaum noch bis gar nicht funktioniert.
    Die Kollegen von Arcana scheinen das Problem schon gelöst und ein Update bereit gestellt zu haben.
    Wie werden sie das Update bereit stellen? Muss man das Gerät dann einschicken? Wie wird sicher gestellt, dass dieses Problem nicht mit einem der kommenden Sonos Updates wieder besteht? Eine Möglichkeit für User selbst Updates einzuspeisen um schneller reagieren zu können wäre von Vorteil..

    1. Hi,
      ich wollte das Gerät ja eingentlich auch einschicken, wegen dem PCM Multichannel Update. Leider habe ich jetzt auch den 13.1 Sonos Fehler. Aber wir können ja nicht bei jedem Update von Fremdgeräten den Feintech Switch zu Ihnen einschicken.
      Es dauerhafte Lösung wäre da besser. Ehrlich gesagt bin ich jetzt kurz davor den bei Amazon zurückzugeben, denn er funktioniert ja nur mal ab und zu.

    2. Author

      Daher wird es auch eine Lösung geben, mit der etwaige zukünftige Updates durch den Nutzer möglich sind.

    3. Hi,
      ja das wurde ja schon vor 2 Monaten einmal erwähnt. Die Frage die sich hier viele stellen ist sicherlich, wann ist damit zu rechnen? Und wie sieht diese aus?
      Etwas mehr Transparenz von eurer Seite oder wenigtens regelmässige Update zum Entwicklungstand wären heutztutage angebracht.

    4. Author

      Es gibt ab sofort eine neue Software, die zu Sonos 13.1 kompatibel ist und das Update Problem löst. Betroffene Geräte können zu uns eingeschickt und bei uns upgedatet werden. Das ist eine schnelle Lösung, aber nicht optimal zukunftssicher. Zugleich haben wir daher den VAX04101 geändert und die Produktion mit USB Schnittstelle begonnen. Die Auslieferung wird in etwa 3 Wochen beginnen, falls sich keine unvorhergesehenen Probleme einstellen. Es gibt zunächst nur wenige Geräte, weil nicht genügend Teile zu ökonomischen Kosten verfügbar sind (Mangel und explodierte Kosten für Chipsets und Transport). Es wird von uns eine kundenfreundliche Umtauschmöglichkeit geben. Somit ist ein Upgrade auf eine USB-Version möglich, die Details klären wir noch. Über die USB-Schnittstelle wird dann ein etwaiges Update vom Nutzer per Windows PC durchzuführen sein.

    5. Stimmt, mehr Transparenz wäre wirklich gut…

  18. Sonos hat ein neues Update heraus gegeben 13.1.1
    Es sieht bisher so aus als ob Dolby Atmos zumindest bei Sendungen von Apple TV + wieder funktioniert. Ich teste später noch D+ und Netflix

  19. Hallo Feintech-Team,
    Ich hatte keinerlei Probleme mit dem Update von Sonos auf 13.1, habe trotzdem sicherheitshalber die automatischen Updates von Sonos deaktiviert (obwohl bereits 13.1 installiert war).
    Kann ich nun auf 13.1.1 aktualisieren oder besteht die Gefahr, dass bei mir auch noch Wiedergabeprobleme von Atmos auftreten?
    Sind nicht alle Feintech VAX04101 von dem Problem mit dem Sonos Update betroffen bzw. Von was genau ist es abhängig?

    1. Author

      Ein Update auf Sonos Version 13.1.1 hat keine Nachteile gegenüber 13.1, also ruhig updaten. Es konnte nach Update auf 13.1 kein Dolby Atmos Ton via VAX04101 wiedergegeben werden.

  20. Guten Tag, ich verwende den VAX04101 mit einem Apple TV 4K (Projektor) und einer Sonos Arc. Bei Dolby Atmos bleibt die Soundbar neuerdings leider stumm. Ich habe hier gelesen, dass sie den Switch updaten müssen. Wie genau ist der Ablauf (an welche Adresse / z.H. / weitere Unterlagen nötig / …)?

  21. Hello, is Apple TV 4K (2nd generation) compatible for HDMI eARC output (for HomePod)?

    1. Author

      To use the HDMI-eARC feature of the new Apple TV it must be connected directly to the TV’s eARC HDI port. There is no possibillity yet to passthrough eARC via any switch or splitter.

  22. @FeinTech
    Die letzten Infos zur neuen Hardware VAX04101 (USB) sind ja schon eine weile her. Ab wann ist den die neue Hardware verfügbar?

    1. Author

      Der VAX04101 Switch mit USB-Port wird seit Anfang Juli ausgeliefert.

    2. Hallo,
      vor einiger Zeit war einmal von einem Upgrade Programm die Rede wenn man auf VAX04101 Switch mit USB-Port wechseln möchte und den Vorgänger hat, welcher Probleme mit der Sonos Arc. macht. Kommt das noch?
      Zweite Frage sind mit dem VAX04101 Switch mit USB-Port die bekannten Probleme mit der Sonos Arc behoben?

      Vielen Dank.

      Mit freundlichen Grüßen

      Andreas Winter

    3. Author

      Das Upgrade für den VAX04101 hatten wir hier beschrieben. Seit Anfang Juli hatten wir Geräte umgetauscht und die Aktion endet diesen Monat. Es sind uns keine Fehler bekannt, die mit diesem Switch und Sonos Arc auftreten.

  23. Aha. Und wie bekomme ich jetzt für meinen alten im Austausch den neuen? Wurde ja angekündigt, hab aber nichts gelesen wie das ablaufen soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.